JU für Außensport von Kindern

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Der Stadtverband der Jungen Union befürwortet die Öffnung der Corona-Verordnung des Landes, wonach Sport wieder alleine, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen möglich ist. Ebenso wird positiv zur Kenntnis genommen, dass die Stadt dies bereits umgesetzt hat. Weitergehend fordert die JU, dass eine Öffnung für Kinder und Jugendliche in Erwägung gezogen werden muss. Konkret müsse der Vereinssport für Kinder und Jugendliche bis 18 wieder möglich sein, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare