Ausmisten für einen guten Zweck

Gießen (urs). Wer sich von nicht mehr benötigten Sachen trennen und gleichzeitig etwas für einen guten Zweck spenden möchte, kann dies am Sonntag, 31. August, beim Wohltätigkeitsflohmarkt in den Hessenhallen tun. Die Veranstaltung von Round Table 94 zugunsten des Familienzentrums für krebskranke Kinder beginnt um 8 Uhr und endet um 15 Uhr.

Im vergangenen Jahr nahmen die Veranstalter über 8000 Euro ein. Hinzu kamen Sachspenden, die das Familienzentrum direkt erhielt. Verkauft wurden neben Möbeln, Kleidung und Geschirr diverse Kinderartikel, Schmuck und Uhren.

Abzugeben ist die Ware am Samstag, 30. August, zwischen 9 und 17 Uhr in den Hessenhallen. Angenommen wird alles, was einen Verkaufswert hat. In Ausnahmefällen und bei besonders großen Gegenständen besteht die Möglichkeit, die Sachen abholen zu lassen, Terminvereinbarung unter Tel. 06 41/96 21 60 oder unter info@messe-giessen.de. Was übrig bleibt, wird an Hilfsorganisationen verteilt. Interessenten melden sich unter Tel. 0 64 08/9 51 30.

Die Messe Gießen stellt die Halle für den Flohmarkt kostenlos zur Verfügung. Die Firma Sommerlad spendet einige Möbel. Der Erlös des Flohmarktes fließt in neue Möbel und die Renovierung der Bäder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare