olikinocenter_270421_4c_1
+
Das Kinocenter in Gießen öffnet nach acht Monaten wieder.

Kultur

Auch Gießener Kinocenter öffnet wieder

  • Marc Schäfer
    VonMarc Schäfer
    schließen

Nach acht Monaten öffnet am heutigen Donnerstag auch das Gießener Kinocenter wieder.

Gießen –Das teilte Betriebsleiter Martin Otto am Mittwoch mit. »Ab sofort zeigen wir auch im Kinocenter wieder spannende Filme, tolle Sondervorstellungen und vor allem kulturelle Vielfalt im Herzen der Stadt«, sagte Otto, der zudem bekannt gab, dass das Kinocenter soeben mit dem Hessischen Film- und Kinopreis 2021 ausgezeichnet worden ist.

Zur persönlichen Begrüßung gibt es heute einen Sekt auf dem roten Teppich. Am Donnerstag, 15. Juli, wird dann auch wieder das erste (digitale) Filmgespräch im Saal stattfinden. Nach der Abendvorstellung von »Minari« begrüßt Otto den Regisseur und Drehbuchautor Lee Isaac Chung per Livestream. Das Gespräch findet in englischer Sprache statt.

Ungeachtet der Abrisspläne für das Kinocenter sind weitere Sonderveranstaltungen und Filmreihen in Planung. Laut Otto gibt es hinsichtlich eines Abrisses »derzeit noch keine konkreten Zeitpläne«, wie er auf Anfrage mitteilte. Daher werde er »erst einmal unverändert versuchen, mit Herzblut und Kinoleidenschaft, diesen traditionsreichen Ort mit spannenden Geschichten, neuen Begegnungen, angeregten Diskussionen und Liebe zum Film« zu erfüllen. (mac)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare