Artenvielfalt im Forstgarten erleben

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Tiere und Pflanzen im Akademischen Forstgarten am Schiffenberg erkunden können Besucher am Samstag und Sonntag (13./14. Juni). Es werden kostenlose Führungen zu Tieren der Nacht und zu Bäumen angeboten. Am Samstag beginnt um 21.15 Uhr die zweistündige Führung "Nachtschwärmer": Nach Sonnenuntergang huschen Fledermäuse über den Teich, Siebenschläfer wuseln durch den Wald und Glühwürmchen verbreiten romantische Stimmung. Die Biologin und Naturführerin Monika Schütz führt angemeldete Besucher (ab 8 Jahre) zu diesem nächtlichen Leben im Wald.

Um Baumbestimmung geht es dann am Sonntag um 14.30 Uhr. Wegen Corona ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Anmeldungen bis zum heutigen Freitag an Monika Schütz, Tel. 0641/8778500 (Nachtschwärmer), oder an Elke Hochgesand, Tel. 0641/ 20919893 (Baumbestimmung).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare