Ressortarchiv: Gießen

Aktivisten besetzen Gießener Rathaus

Aktivisten besetzen Gießener Rathaus

Gießen (pm/mö). Knapp 60 junge Frauen und Männer kurdischer Herkunft haben am Dienstagnachmittag kurzzeitig das Gießener Rathaus besetzt, "um gegen die Barbarei der türkischen Regierungspartei AKP zu …
Aktivisten besetzen Gießener Rathaus
Linie 13: "Wir geben nicht auf!"

Linie 13: "Wir geben nicht auf!"

Gießen (ta). Anwohner drängen auf die Rückkehr der Buslinie 13 ins Musikerviertel. Eine Interessengemeinschaft hat sich gegründet, bereits 100 Unterschriften gesammelt.
Linie 13: "Wir geben nicht auf!"
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Gießen (GAZ). Guten Morgen, liebe Leser. An dieser Stelle finden Sie regelmäßig drei Dinge, über die heute in der Stadt gesprochen wird.
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen
Verschreiber, die den GAZ-Lesern 2015 erspart blieben

Verschreiber, die den GAZ-Lesern 2015 erspart blieben

Gießen (kw). "Risotto mit Champions" gegessen, "Leergeld" bezahlt oder im Schein einer "Fluchtlichtanlage" ein Fußballspiel gesehen haben Sie wahrscheinlich noch nie. Und auch diese Wörter zu lesen, …
Verschreiber, die den GAZ-Lesern 2015 erspart blieben
Beliebteste Vornamen: Mila und Ida sind die Aufsteiger

Beliebteste Vornamen: Mila und Ida sind die Aufsteiger

Gießen (ta). Auch für 2015 gilt: Bei der Wahl der Vornamen, die beim hiesigen Standesamt angemeldet wurden, haben die Eltern von Neugeborenen einen eigenen Geschmack und trotzen dem Bundestrend.
Beliebteste Vornamen: Mila und Ida sind die Aufsteiger
Neue 30er-Zonen im Frühjahr

Neue 30er-Zonen im Frühjahr

Gießen (mö). Die Stadt will im kommenden Frühjahr vier weitere Tempo-30-Zonen schaffen. Eingerichtet werden sollen sie in der westlichen Wilhelmstraße, rund um die Friedhofsallee, im Kleinlindener …
Neue 30er-Zonen im Frühjahr
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Gießen (GAZ). Guten Morgen, liebe Leser. An dieser Stelle finden Sie regelmäßig drei Dinge, über die heute in der Stadt gesprochen wird.
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen
Eine Million aus Volksbank-Zentrale Gießen verschwunden

Eine Million aus Volksbank-Zentrale Gießen verschwunden

Gießen (fd/sha). Es klingt unglaublich: Aus der Zentrale der Volksbank Mittelhessen sind offenbar Banknoten in Hohe von 1,2 Million Euro verschwunden. Was dahinter steckt? Ein großes Rätsel.
Eine Million aus Volksbank-Zentrale Gießen verschwunden

Krachledern zum "Harfe Maria"

(mm). Mit Alphorn, Sissi-Seligkeit und wilden Walzertakten: Das Neujahrskonzert im Stadttheater perlt nur so vor lachendem Vergnügen. Moderator Christoph Well drückt dem prickelnden Ereignis seinen …
Krachledern zum "Harfe Maria"
Weniger als 3000 Flüchtlinge in Gießen

Weniger als 3000 Flüchtlinge in Gießen

Gießen (mö). Überfüllung, Stress, Konflikte: Das war die Situation im vergangenen Frühjahr und Sommer am Hauptstandort der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (HEAE) in Gießen. Um die …
Weniger als 3000 Flüchtlinge in Gießen
Ein bisschen Ärger und viel Herz

Ein bisschen Ärger und viel Herz

Wenn die ersten Kunden am Morgen kommen, liegt ein großes Stück Arbeit schon hinter Astrid Koch. Auf dem Brandplatz hat sie geholfen, den schönsten Wochenmarkt der Region aufzubauen. Und dabei im …
Ein bisschen Ärger und viel Herz
Für Büroleser: Was Sie zwischen den Jahren verpasst haben

Für Büroleser: Was Sie zwischen den Jahren verpasst haben

Gießen (fd). Die Feiertage sind vorbei. Die Büros füllen sich wieder. Für unsere vielen Leser, die unsere Website vor allem am Arbeitsplatz aufsuchen, haben wir die wichtigsten Nachrichten der freien …
Für Büroleser: Was Sie zwischen den Jahren verpasst haben
Zehn Schlägereien und ein gesprengter Briefkasten

Zehn Schlägereien und ein gesprengter Briefkasten

Gießen (ast). In der Silvesternacht hatte die Polizei alle Hände voll zu tun, auch wenn glücklicherweise nichts wirklich Schlimmes vorgefallen ist.
Zehn Schlägereien und ein gesprengter Briefkasten
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Gießen (GAZ). Guten Morgen, liebe Leser. An dieser Stelle finden Sie regelmäßig drei Dinge, über die heute in der Stadt gesprochen wird.
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen
Uniklinikum: Einige Konflikte sind beigelegt

Uniklinikum: Einige Konflikte sind beigelegt

Gießen/Marburg (dpa/lhe). Zehn Jahre nach der umkämpften Privatisierung ist es ruhiger geworden um das Universitätsklinikum Gießen-Marburg (UKGM). Sogar der chronische Streit um eine innovative …
Uniklinikum: Einige Konflikte sind beigelegt
Junge Muslime räumen auf

Junge Muslime räumen auf

Die meisten Gießener lagen am frühen Neujahrsmorgen noch schlafend im Bett, während am Berliner Platz in der Dämmerung 50 junge Männer und Kinder den Besen schwangen – und Abfälle der Silvesternacht …
Junge Muslime räumen auf
Zwischen Döner-Drehspieß, Smalltalk und Stammkunden

Zwischen Döner-Drehspieß, Smalltalk und Stammkunden

Wenn die meisten schon schlummern, geht für Fikret Bayram der Stress erst los. Zwischen Döner-Drehspieß, Smalltalk und Stammkunden, im "Mega Tandur" im Asterweg, erfüllt er zwischen 3 und 4 Uhr, in …
Zwischen Döner-Drehspieß, Smalltalk und Stammkunden
Vor einem Jahr als Gießener Neujahrsbaby geboren

Vor einem Jahr als Gießener Neujahrsbaby geboren

Gießen (ta). 3,7 Kilogramm schwer und 53 Zentimeter groß war die kleine Alisa, die als erstes Gießener Baby am frühen Neujahrsmorgen 2015 geboren wurde. Ein Jahr später ist sie bei 8,9 kg und 72 cm …
Vor einem Jahr als Gießener Neujahrsbaby geboren
Wahl zur Miss Hessen im Galerie Neustädter Tor

Wahl zur Miss Hessen im Galerie Neustädter Tor

Gießen (pm). Am Samstag, 16. Januar, ist ein Besuch in der Galerie Neustädter Tor wieder besonders attraktiv: Dann veranstaltet die Miss Germany Corporation dort die Wahl zur Miss Hessen 2016. 
Wahl zur Miss Hessen im Galerie Neustädter Tor