Ressortarchiv: Gießen

Wunderflüchtling kam nicht

Gießen (mö/dpa). Die Geschichte klingt unglaublich: Ein angeblich 110 Jahre alter blinder und tauber Mann ist mit seiner Familie aus Afghanistan nach Deutschland geflüchtet. Am Mittwochnachmittag …
Wunderflüchtling kam nicht

Trällern wie in der Dusche

Das erste Gießener "Rudelsingen" hat hundert Frauen – und auch den ein oder anderen Mann – in den "Ulenspiegel" gelockt. Das zweite findet am 24. November um 19.30 Uhr an gleicher Stelle statt.
Trällern wie in der Dusche
Landesgartenschau-Rechnung geht auf

Landesgartenschau-Rechnung geht auf

Gießen (mö). Knapp ein Jahr nach Beendigung der Landesgartenschau in Gießen zeichnet sich ab, dass die Rechnung der Macher aufgehen wird. Nach jetzigem Stand wird der eingeplante städtische Zuschuss …
Landesgartenschau-Rechnung geht auf
Schüsse auf Wildsau waren keine Tierquälerei

Schüsse auf Wildsau waren keine Tierquälerei

Gießen (sha). Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich kann aufatmen: Die Staatsanwaltschaft hat das Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingestellt. Hintergrund war die Jagd …
Schüsse auf Wildsau waren keine Tierquälerei
Streik bei "Real" Gießen ohne Auswirkungen für Kunden

Streik bei "Real" Gießen ohne Auswirkungen für Kunden

Gießen (fd/dpa). Beschäftigte des Real-Supermarkts im Gewerbegebiet West sind am Morgen in den Streik getreten und nach Düsseldorf gefahren, um vor der Zentrale des Mutterkonzerns Metro gegen den …
Streik bei "Real" Gießen ohne Auswirkungen für Kunden
Ein Stück Gießener Kinogeschichte abgerissen

Ein Stück Gießener Kinogeschichte abgerissen

Gießen (mö). Für Gießener Filmfreunde war es nicht zugänglich, und doch gehörte der funktionale Bau hinter Stacheldraht zur Gießener Kinogeschichte. Vom Lichtspieltheater der US-Armee an der Ecke …
Ein Stück Gießener Kinogeschichte abgerissen
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Gießen (GAZ). Guten Morgen, liebe Leser. An dieser Stelle finden Sie regelmäßig drei Dinge, über die heute in der Stadt gesprochen wird. Dieses Mal: ein neues Quartett, alte Männer und ein …
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen
Übergriffe in der HEAE: Ein Verdächtiger in U-Haft

Übergriffe in der HEAE: Ein Verdächtiger in U-Haft

Gießen (mö). Das Polizeipräsidium Mittelhessen hat einem Bericht der Bild-Zeitung vom Wochenende widersprochen, wonach es in diesem Jahr in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge im …
Übergriffe in der HEAE: Ein Verdächtiger in U-Haft
Hörspielgenuss vom Feinsten mit dem "Hirschkuss"

Hörspielgenuss vom Feinsten mit dem "Hirschkuss"

Noch leuchten in den Regalen idyllisch unter Hirschgeweihen schicke Bergstiefel neben abenteuertauglichen Allwetter-Boots, da betritt ein finsterer Geselle in alpenländischer Montur und geschultertem …
Hörspielgenuss vom Feinsten mit dem "Hirschkuss"

Zwei Albaner wegen Körperverletzung in HEAE verurteilt

Gießen (son). Zwei Albaner, die am 7. Mai dieses Jahres einen eritreischen Mann und zwei Frauen in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) in der Rödgener Straße angegriffen hatten, sind …
Zwei Albaner wegen Körperverletzung in HEAE verurteilt
Rathenaustraße: Tempo 30 muss wieder weg

Rathenaustraße: Tempo 30 muss wieder weg

Gießen (ta). Erneute Schlappe für die städtische Straßenverkehrsbehörde: Nachdem im Frühjahr die Geschwindigkeitsbegrenzung in der gesamten Ringallee auf ein kleines Teilstück reduziert werden …
Rathenaustraße: Tempo 30 muss wieder weg
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Gießen (GAZ). Guten Morgen, liebe Leser. An dieser Stelle finden Sie regelmäßig drei Dinge, über die heute in der Stadt gesprochen wird. Dieses Mal: floristisches, musikalisches und kostenloses.
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen
Mindestlohn: Bier wird teurer

Mindestlohn: Bier wird teurer

Gießen (chh). Der Mindestlohn trifft die heimischen Gastwirte: Sie klagen über Mehrausgaben und die neue Dokumentationspflicht. Auch die Kellner, die eigentlich von der neuen Regelung hätten …
Mindestlohn: Bier wird teurer
Hier gibt's die Täterbeschreibung der Trikotdiebe

Hier gibt's die Täterbeschreibung der Trikotdiebe

Gießen (P). Nach zwei Männern, die am Samstagabend am Seltersweg eine Sachbeschädigung begangen haben, sucht die Gießener Polizei. Das Duo hatte an den drei Schwätzern die daran aufgebrachten …
Hier gibt's die Täterbeschreibung der Trikotdiebe
Tödliche Tortenschlacht mit Lukas Goldbach

Tödliche Tortenschlacht mit Lukas Goldbach

Mit einer Lesung aus den Kurzgeschichten "Tödliche Torten" (Ina Coelen) und "Törtchen Mördchen" (Petra Busch) ging die erste Woche des Gießener Krimifestivals zu Ende.
Tödliche Tortenschlacht mit Lukas Goldbach

Vandalismus an 46er-Objekten: Belohnung erhöht - Ball und Trikots kommen wieder

Gießen (pm/fd). Nach dem Vandalismus in der Innenstadt wollen die Gießen 46ers die zerstörten Objekte wieder aufbauen. Zudem konnte die Belohnung auf Täterhinweise aufgestockt werden.
Vandalismus an 46er-Objekten: Belohnung erhöht - Ball und Trikots kommen wieder
1500 Kirchenaustritte pro Monat

1500 Kirchenaustritte pro Monat

Gießen (pm). Besorgt über die hohe Zahl von Kirchenaustritten in den zurückliegenden zwei Jahren hat sich Propst Matthias Schmidt vor Gemeindevertretern der Synode des evangelischen Dekanats Gießen …
1500 Kirchenaustritte pro Monat
Innenministerium bestätigt: Vier Missbrauchsfälle in HEAE

Innenministerium bestätigt: Vier Missbrauchsfälle in HEAE

Gießen (dpa/mac). In einer Stellungnahme hat das Innenministerium bestätigt, dass es in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) für Flüchtlinge in der Rödgener Straße in Gießen in der …
Innenministerium bestätigt: Vier Missbrauchsfälle in HEAE

Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Gießen (GAZ). Guten Morgen, liebe Leser. An dieser Stelle finden Sie regelmäßig drei Dinge, über die heute in der Stadt gesprochen wird. Dieses Mal: eine Belohnung, eine Lesung und Bilder in der Bank.
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

"Iphigenie auf Tauris" mit Witz im Stadttheater

Als "ganz verteufelt human" hat Goethe sein Seelendrama "Iphigenie auf Tauris" einst beschrieben. Kaum spielbare Bühnenhandlung, eine fremde Sprache und jede Menge Mythologie – das sind die …
"Iphigenie auf Tauris" mit Witz im Stadttheater
Vandalismus: 46ers "erschüttert"

Vandalismus: 46ers "erschüttert"

Vandalen haben in der Nacht zum Sonntag zwei Objekte der "46ers" zerstört, mit denen der Klub in der Innenstadt auf den Saisonstart und die Rückkehr in die 1. Liga am Sonntag um 17 Uhr gegen …
Vandalismus: 46ers "erschüttert"

Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Gießen (GAZ). Guten Morgen, liebe Leser. An dieser Stelle finden Sie regelmäßig drei Dinge, über die heute in der Stadt gesprochen wird. Dieses Mal: Täterbeschreibungen und zwei Ausgehtipps. 
Drei Dinge, die Sie heute in Gießen wissen müssen

Tim Bergmann serviert Lügen zum Dinner

Tim Bergmann – den Namen des Schauspielers kennt sicher nicht jeder. Und dabei ist der "Wer Wind sät"-Star im Fernsehen regelmäßig zu sehen. Spätestens nach dem Eröffnungsabend des Krimifestivals …
Tim Bergmann serviert Lügen zum Dinner
Raubüberfall auf Juwelier im Seltersweg – 7 Verletzte

Raubüberfall auf Juwelier im Seltersweg – 7 Verletzte

Gießen (sha/pad). Bei einem Raubüberfall auf das Juweliergeschäft Christ im Seltersweg am Freitagabend gegen 17.25 Uhr sind sieben Personen verletzt worden. Die Täter sind flüchtig.
Raubüberfall auf Juwelier im Seltersweg – 7 Verletzte
Untreue Männer und Mordfantasien

Untreue Männer und Mordfantasien

Da hat Ellen Schaaf, das Herz von KulTour 2000, wieder einmal ein gutes Händchen bewiesen. Sie holte die "Schönen Mannheims" in den Konzertsaal des Rathauses und wurde fast überrannt von der Menge an …
Untreue Männer und Mordfantasien