Arbeitsgruppen für Klimaschutz

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz lädt alle interessierten Bürger zu den ersten Sitzungen der Klimaschutz-Arbeitsgruppen ein. Diese finden an folgenden Terminen statt:

Montag, 7. Dezember, Arbeitsgruppe Konsum. Mittwoch, 9. Dezember, Arbeitsgruppe Mobilität. Montag, 14. Dezember, Arbeitsgruppe Energie. Die Workshops beginnen jeweils um 18 Uhr und sind für zwei Stunden angesetzt. Die Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit der inhaltlichen Ausarbeitung von Klimaschutzmaßnahmen in Gießen. "Auf dem Weg zur Klimaneutralität müssen und möchten wir die bereits bestehenden und neuen Ideen der Gießener Bürgerinnen und Bürger aufgreifen. Gute und praktikable Vorschläge sollen dann in den weiteren Prozess zur Klimaneutralität Eingang finden", schreiben Grabe-Bolz und Klimaschutzdezernentin Gerda Weigel-Greilich. Die Treffen finden coronabedingt ausschließlich digital statt und werden vom Freiwilligenzentrum moderiert. Die Einladung gibt es auch auf stadt-klima.giessen.de/aktiv-mitmachen. Eine Anmeldung ist bis spätestens drei Tage vor der jeweiligen Sitzung an klimaschutz@giessen.de erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare