Grundschule Gießen-West

Anke Judt ist neue Schulleiterin

  • Jens Riedel
    vonJens Riedel
    schließen

Gießen (jri). Die bisherige Konrektorin und kommissarische Leiterin der Grundschule Gießen-West, Anke Judt, ist am Donnerstag offiziell zur neuen Schulleiterin gekürt worden. Die Amtseinführung der 51-Jährigen gebürtigen Gießenerin erfolgte durch Schulamtsdirektorin Kerstin Gromes (Staatliches Schulamt Gießen). Stadträtin und Schuldezernentin Astrid Eibelshäuser sprach ein Grußwort, Kinder und Lehrer der Ganztagsgrundschule musizierten und sangen.

Anke Judt besuchte als Kind die Sandfeldschule und das Landgraf-Ludwigs-Gymnasium, wo sie 1987 Abitur machte. Nach dem Lehramtsstudium für Grundschulen in Gießen mit den Fächern Bio, Deutsch und Mathe absolvierte sie ihren zweijährigen Vorbereitungsdienst in Altenstadt (Wetteraukreis), wo sie noch ein weiteres Jahr blieb. Danach wechselte Judt für fünf Jahre zur Grundschule nach Rüddingshausen, bevor sie 1999 zur Grundschule Gießen-West kam. Dort übernahm sie 2000 zunächst die Abwesenheitsvertretung der Schulleitung und wurde 2004 zur Konrektorin ernannt. Nach der Pensionierung der Schulleiterin Kristina Bartak-Lippmann im vergangenen Jahr wurde sie zunächst zur kommissarischen Schulleiterin ernannt, nun ist sie offiziell Rektorin der Schule. (Foto: ep)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare