Angriff nach Hausverbot

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Offensichtlich nicht einverstanden mit einem Hausverbot war ein 27- Jähriger am Donnerstag gegen 19.30 Uhr in der Marktstraße. Der Verdächtige hatte in dem Lebensmittelmarkt ein Hausverbot erhalten und kehrte wieder zurück. Dabei versuchte er, den Mitarbeiter ins Gesicht zu schlagen. Der konnte den Schlag abwehren. Hinweise an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel.

06 41/70 06- 37 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare