Alternativer Weihnachtsmarkt

  • schließen

Gießen(pm). Das Ökologiereferat des AStA der Uni Gießen veranstaltet am Samstag, 7. Dezember, von 15 bis 20 Uhr in Kooperation mit der Raumstation zum zweiten Mal einen alternativen Wintermarkt im Prototyp (Georg-Philipp-Gail-Straße 5). In Zeiten des Klimawandels und eines zunehmend umweltbewussteren Konsums bietet der Markt eine Auswahl an nachhaltigen regionalen Speisen, bei der auch Vegetarier und Veganer fündig werden, sowie lokal produzierte Kleinkunst. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm mit Workshops und Vorträgen rund um soziale und ökologische Nachhaltigkeit sowie Musik und eine Feuerstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare