Wuerfeleins_020221_4c
+
Der Boulderwürfel lädt künftig zum seilfreien Klettern in Bodennähe ein.

Alpenverein baut Außenfläche vor Kletterhalle aus

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die große Außenfläche neben dem Kletter- und Boulderzentrum Gießen in der Rödgener Straße soll noch attraktiver werden. In den letzten Monaten hat der hiesige Alpenverein dort bereits einen großen Boulderwürfel aufgestellt, der zum seilfreien Klettern in Bodennähe einlädt. Vom Frühjahr an benutzbar sein wird auch eine feste Slackline. Dann werden außerdem die Erweiterung des Fahrrad-Abstellplatzes um eine überdachte Ständeranlage sowie das Anlegen eines Grillplatzes in Angriff genommen.

Der künftige Grillplatz soll später auch noch um eine Teilüberdachung und Spielgeräte ergänzt werden. Er soll vor allem für Kindergeburtstage, Firmenevents und Teambuilding-Aktivitäten genutzt werden. Der Alpenverein verspricht sich davon eine weitere Verstärkung des familienfreundlichen Profils der Kletterhalle an der Rödgener Straße.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare