Aktiv mit dem Caritasverband

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Nach fast 18-monatiger Coronapause startet der Caritasverband Gießen wieder sein Veranstaltungsprogramm - vorerst mit Aktivitäten im Freien. Alle, die Lust haben, gemeinsam mit anderen Menschen Schönes zu unternehmen, sind eingeladen:

Walkinggruppe: Mit oder ohne Stöcke wird gemeinsam durch den Bergwerkswald gewalkt (jeden Donnerstag).

Boulegruppe: Nette Leute treffen sich zum Boule spielen ohne Leistungsdruck in der Grünanlage Schlangenzahl (jeden ersten und dritten Dienstag im Monat).

Männergruppe: Eine aufgeschlossene Runde, die über alles, was interessiert, diskutiert oder sich zu gemeinsamen Unternehmungen verabredet (jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat).

Leselust: Treffpunkt für Menschen, die gerne lesen und sich austauschen (jeden ersten Mittwoch im Monat).

Wandergruppe: Für alle, die neue Wege in der näheren und weiteren Umgebung entdecken wollen (jeden zweiten Sonntag und vierten Donnerstag im Monat).

Alle Gruppen starten neu und sind offen für alle. Nähere Informationen und Termine bei Gundula Breyer, gundula.breyer@caritas-giessen.de, Telefon 015 14-423 40 27

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare