Aktion am Lahnfenster zum Fischschutz

  • schließen

Gießen (pm). "Vielfältig – Hessisch – Nachhaltig: So wollen wir leben" – unter diesem Motto lässt der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit an diesem Donnerstag, den 6. September, das Thema im ganzen Land lebendig werden. Auch das Regierungspräsidium Gießen ist beteiligt mit einer Aktion am Lahnfenster. Dort vor der Klinkel’schen Mühle wird um 17 Uhr moderner Fischschutz vorgestellt.

Gießen (pm). "Vielfältig – Hessisch – Nachhaltig: So wollen wir leben" – unter diesem Motto lässt der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit an diesem Donnerstag, den 6. September, das Thema im ganzen Land lebendig werden. Auch das Regierungspräsidium Gießen ist beteiligt mit einer Aktion am Lahnfenster. Dort vor der Klinkel’schen Mühle wird um 17 Uhr moderner Fischschutz vorgestellt.

Die bewusste Wahrnehmung der Lahn endet mit der Wasseroberfläche, doch auch darunter verbergen sich einige Lebewesen. Da Fische im Laufe des Jahres ihre Gebiete zu Laichzwecken oder zur Nahrungssuche wechseln, müssen Fischwege passierbar sein. Dadurch wird der Erhalt der biologischen Artenvielfalt der Gewässer nachhaltig gesichert und verbessert. Die Bedeutung der Fischwanderung zu vermitteln, ist ein großes Anliegen an diesem Tag. Ein Mitarbeiter der Oberen Wasserbehörde beim RP Gießen wird gemeinsam mit dem Betreiber der Wasserkraftanlage die Modernisierung der Anlage vorstellen und an diesem Beispiel den modernen Schutz und das Fischabstiegssystem erklären.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare