ADFC lädt zu Rad-Exkursionen ein

  • schließen

Gießen (pm). Anlässlich des diesjährigen "Stadtradelns" bietet der ADFC Gießen folgende Radtouren an: Samstag, 18. Mai: "Durch den Ebsdorfer Grund zur Amöneburg", Treffpunkt 10 Uhr am Bahnhof Oswaldsgarten (Lahnseite); ca. 50 km, 200 Höhenmeter. Die Rückfahrt nach Gießen erfolgt per Bahn. Anmeldung bei helmut.weil@t-online.de. - Sonntag, 19. Mai: Ausflug zu den Orchideen im Biebertal, Treffpunkt 10 Uhr in Allendorf/Lahn am Bürgerhaus, Streckenlänge: ca. 25 km, 150 Höhenmeter, Anmeldung unter hgzessin@gmail.com. - Mittwoch, 22. Mai: Auf Schleichwegen durch Gießen, Treffpunkt um 18 Uhr am Kirchenplatz, Streckenlänge: ca. 28 km, 100 Höhenmeter Anmeldung: g.linhart@gmx.de. - Sonntag, 26. Mai: Grenzerfahrung: 66 km rund um die Stadtgrenzen Gießens (siehe Seite 24). - Donnerstag, 30. Mai (Himmelfahrt): Geotope und Bergbau im Gießener Land, Treffpunkt um 10 Uhr an der Buswendestelle im hinteren Wartweg, Streckenlänge: ca. 40 km, 300 Höhenmeter, Anmeldung unter walterlenz56@gmail.com. - Samstag, 1. Juni:, Halbtagestour: Garnisonsstadt Gießen - Konversionsstadt Gießen, Treffpunkt um 14 Uhr am Finanzamt Gießen, Schubertstraße 60, Streckenlänge: ca. 25 km, 50 Höhenmeter, Anmeldung: ggreilich@freenet.de.

Anmeldung unter den jeweils angegebenen E-Mail-Adressen ist erforderlich, weil der ADFC sich vorbehält, Touren bei zu geringem Interesse oder Krankheit des Tourenleiters abzusagen oder im Einzelfall Startort und -zeitpunkt zu verändern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare