50er-Notizen

  • schließen

Vivis in Fritzlar – Die Damen des Jahrgangs 1944/94 besuchten mit Partnern die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar. Viel Spaß hatten die Vivis bei der Stadtführung durch die mittelalterliche Altstadt mit dem Dom St. Peter, den kunsthistorischen Fachwerkhäusern, der Stadtmauer mit den Wehrtürmen und der beeindruckenden Geschichte der Stadt. Nach der Stärkung in der "18.80 Fritzlarer Brauerei-Gaststätte" fuhren die Vivis nach Bad Wildungen. Der Stadtbummel durch die Kurstadt verführte die Damen zu manch einem verlockendem Einkauf oder Genuss.

Vivis in Fritzlar – Die Damen des Jahrgangs 1944/94 besuchten mit Partnern die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar. Viel Spaß hatten die Vivis bei der Stadtführung durch die mittelalterliche Altstadt mit dem Dom St. Peter, den kunsthistorischen Fachwerkhäusern, der Stadtmauer mit den Wehrtürmen und der beeindruckenden Geschichte der Stadt. Nach der Stärkung in der "18.80 Fritzlarer Brauerei-Gaststätte" fuhren die Vivis nach Bad Wildungen. Der Stadtbummel durch die Kurstadt verführte die Damen zu manch einem verlockendem Einkauf oder Genuss.

Herren 1943/93 feiern Jubiläum – Die Herrenvereinigung 1943/93 blickt in diesem Jahr auf ihr 25-jähriges Bestehen zurück. Aus diesem Anlass gab es bereits Anfang Juni eine viertägige Fahrt nach Hamburg. Die Jubiläumsfeier wurde mit einem gemeinsamen Essen in einem Launsbacher Lokal begangen. Der Vorsitzende Klaus Hahn gab einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Vereinigung in den vergangenen 25 Jahren. Ergänzt wurde dieser Rückblick durch einen Diavortrag, in dem noch einmal wichtige Ereignisse und Aktivitäten per Beamer für alle sichtbar dargeboten wurden. Nach dem gemeinsamen Essen wurden in intensiven Gesprächen Erfahrungen ausgetauscht und Erinnerungen aufgefrischt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare