Zwei große Grafitti

3Steps enthüllen Friedensbotschaft vor dem Bahnhof

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Anlässlich des 75. Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki setzen Greenpeace-Ehrenamtliche gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv 3Steps in Gießen auf dem Bahnhofsvorplatz ein kunstvolles Zeichen für Frieden und gegen Atomwaffen.

Zwei 3,6 mal 3,6 Meter große Wandbilder werden am Sonntag, 9. August, gegen 15 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz enthüllt, begleitet von einer Gedenkminute, einer kurzen Ansprache von Greenpeace und einem Statement der drei 3Steps-Künstler.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare