35-Jähriger schlägt Frau mit Glasflasche

  • schließen

Gießen(pm). Innerhalb einer Stunde ist ein 35-Jähriger in der Gießener Innenstadt zweimal aufgefallen. Zunächst hatte der vermutlich angetrunkene Mann in der Frankfurter Straße Passanten belästigt. Keine 60 Minuten später soll er das dann in der Nähe der Johanneskirche bei einer 39-Jährige getan haben.

Die Frau flüchtete, doch der Verdächtige soll ihr nachgelaufen sein und habe ihr dann eine Glasflasche gegen den Kopf geschlagen. Aufgrund des Schlages ließ die Frau ihre Handtasche fallen, was der Täter offenbar dazu nutzte, eine Geldbörse aus der Tasche zu stehlen. Eine Zeugin, die die Tat mitbekommen hatte, konnte dem Mann die entwendete Handtasche wieder abnehmen. Der 35--Jährige wurde im Zuge der Fahndung festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 06 41/70 06 37 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare