+

3000 Euro für den Weißen Ring

  • vonHarald Friedrich
    schließen

Gießen(hf). Der Lions Club Gießen - Wilhelm Conrad Röntgen hat 3000 Euro an den Weißen Ring Gießen gespendet. Stellvertretend übergaben Dr. Laura Schupp (2. v. r.), Hans-Peter Fischer (l.) und Frank Kriebel (r.) den Scheck an Karin Skib, Leiterin der Außenstelle Gießen des Weißen Rings. Das Geld ist der Erlös aus der Tombola, die der Lions Club während der Golden Oldies in Wettenberg durchführte. Als Dankeschön überreichte Karin Skib einen kleinen Leuchtturm, der symbolisch für die Gemeinsamkeiten der beiden Organisationen stehen soll. "Lions sind Leuchttürme, gerade in unserer heutigen Zeit. Sie schalten sich ein, wenn es dunkel wird, und helfen vielen, den richtigen Weg zu finden", sagte Skib. Foto: hf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare