23-Jähriger schwer verletzt

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Am Mittwoch gegen 11.30 Uhr befuhr ein 23-jähriger Mann aus Lich in einem VW die Landstraße 3131 von Gießen nach Petersweiher. Dabei kam der alkoholisierte Fahrer von Fahrbahn ab, fuhr in ein Waldstück und kam nach circa 100 Metern zum Stehen. Der 23-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest pustete er über ein Promille. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 3600 Euro. Hinweise an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 06 41/70 06-35 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare