23-Jähriger mit Messer verletzt

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Am Dienstag zwischen 20.15 Uhr und 22.30 Uhr gerieten ein 23-Jähriger und ein Unbekannter in der Straße "Pfarrgarten" in eine verbale Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Unbekannte ein Messer zog und dem Syrer eine Stichverletzung zufügte. Zeugen brachten den in Gießen lebenden Mann in ein Krankenhaus.

Der Täter soll 1,75 bis 1,80 Meter groß und von dünner Statur sein, mit einem auffallend schmalen kantigen Gesicht mit markanten Wangen und Kinn. Er hatte dunkle kurze Haare, dunkle Augen und einen dunklen Teint und wird als Südländer beschrieben. Er sprach gebrochenes Deutsch und war bekleidet mit einer dunklen Bomberjacke. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter Tel. 0641/70 06-25 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare