Die Soroptimistinnen bei der Spendenübegabe an das Frauenhaus.
+
Die Soroptimistinnen bei der Spendenübegabe an das Frauenhaus.

1700 Euro für das Autonome Frauenhaus

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Der Verein Soroptimist International Club Gießen agiert seit 30 Jahren als Service-Organisation berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Schwerpunkte sind unter anderen Bildung für Frauen und Mädchen und Schutz vor Gewalt gegen Frauen. Im April informierten zwei Vertreterinnen des Autonomen Frauenhauses in Gießen über ihre Arbeit mit von Gewalt betroffenen Frauen und deren Kindern. Nun übergaben die Soroptimistinnen eine Spende in Höhe von 1700 Euro. Mit dieser Spende sollen Handwerkerinnenkurse für die Frauen und das Fördern kultureller Teilhabe für Frauen und deren Kinder ermöglicht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare