16-Jähriger auf Spritztour

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Am Kugelberg kam es am frühen Dienstagmorgen zu einem größeren Polizeieinsatz. Zeugen hatten gegen 2.30 Uhr mitgeteilt, dass dort ein weißer Minivan mit hoher Geschwindigkeit stadtauswärts gefahren sei. Auf einem in der Nähe befindlichen Parkplatz entdeckten mehrere Streifen dann dort fünf Personen und zwei Autos. Es stellte sich heraus, dass einer der Pkw offenbar von einem 16- Jährigen gefahren wurde. Er hatte sich das Auto wohl für eine "Spritztour" geliehen. In einem der Fahrzeuge fanden die Beamten geringe Mengen an Drogen sowie eine offenbar entwendete EC-Karte. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare