16 000 Euro Schaden am Ring

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Am Dienstagabend gegen 20.25 Uhr befuhr ein 65-jähriger Mann in einem VW mit Anhänger die Autobahn 485, den Gießener Ring, zwischen Schiffenberger Tal und Licher Straße, als sich plötzlich die Ladung des Anhängers löste und der Anhänger kippte. Das Gespann geriet ins Schleudern und kollidierte mit der Schutzplanke. Der 65-Jährige verletzte sich leicht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 16 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare