+
Wegen Ansteckungsgefahr empfiehlt Google auch seinen Mitarbeitern in Deutschland, lieber von zu Hause aus zu arbeiten. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Wegen Ansteckungsgefahr

Google lässt in Deutschland von zu Hause aus arbeiten

Berlin (dpa) - Google empfiehlt seinen Mitarbeitern in Deutschland, angesichts der Coronavirus-Ansteckungsgefahr von zu Hause aus zu arbeiten. Zugleich bleiben die Büros geöffnet, wie der Internet-Konzern am Mittwoch mitteilte.

Google hat in Deutschland größere Standorte in Berlin, Hamburg und München. In Nordamerika wurden die Google-Beschäftigten aufgerufen, zunächst bis zum 10. April auf Heimarbeit umzusteigen. Das Santa Clara County in Kalifornien, in dem sich auch die Google-Zentrale in Mountain View befindet, zählt zu den bisher besonders stark betroffenen Gebieten in den USA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare