1. Gießener Allgemeine
  2. Boulevard

Sarah Connor zerreißt Influencer wegen Ukraine: „Die sorglosen Bikinifotos“

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Sarah Connor veröffentlicht ihre Meinung in einem Instagram-Posting
Sarah Connor veröffentlicht ihre Meinung in einem Instagram-Posting © instagram.com/sarahconnor

Sarah Connor äußert ihre Meinung öffentlich auf ihrem Instagram-Profil. Die Musikerin hat keinerlei Verständnis für die derzeitigen Urlaubspostings der Influencer.

Berlin - Es ist nicht das erste Mal, dass Sarah Connor ihre Meinung in den Social-Media-Netzwerken öffentlich äußert. Schon inmitten der Corona-Pandemie äußerte sie sich zu den sämtlichen Maßnahmen. Auf Instagram sprach die 41-Jährige offen und ehrlich in einem Posting über ihre Gefühle, wie tz.de berichtet.

Sarah Connor hat keinerlei Verständnis für schöne Influencer-Postings

Täglich verfolgen tausende Menschen ihre Instagram-Postings und Storys. Für die Sängerin ist es derzeit schwer nachzuvollziehen, wie einige Social-Media-Creatoren in Zeiten wie dem Ukraine-Krieg „normale“ Postings machen können. „Ich gehe lieber spazieren und halte das Gesicht in die Sonne, als mich selber zu Hause zu filmen oder alberne, völlig nutzlose Videos von irgendeinem banalen Scheiß zu machen“, so Sarah Connor.

Dabei spricht sie vor allem die Postings der Influencer und Social-Media-Stars an: „Ich finde es befremdlich in diesen Tagen die sorglosen Bikinifotos oder Werbeposts - über irgendwelche Fitness-Tees oder sonst wa von anderen zu sehen“, schrieb die Sängerin in ihren Post. Sie hinterfragt sich einige Sachen - und bekommt dadurch auch die Unterstützung ihrer Fans.

Fans von Sarah Connor stehen ihr bei: „Du hast genau die richtigen Worte gefunden“

Unter ihrem Posting tummelten sich über 1000 Kommentare. Ihre Fans können die Sorgen und die Gedanken der Sängerin nachvollziehen. „Du hast genau die richtigen Worte gefunden. Ich fühle es sehr“, schrieb eine Userin. Zahlreiche Follower bedanken sich bei der 41-Jährigen für dieses öffentliche Statement.

Fans kommentierten den Social-Media-Post von Sarah Connor
Fans kommentierten den Social-Media-Post von Sarah Connor © instagram.com/sarahconnor

Derzeit arbeitet Sarah Connor an neuer Musik und schrieb, dass ihr die Musik derzeit viel Kraft gibt: „Weil Musik einfach heilt und tröstet“. Sie vermisst ihre Fans und kann es kaum erwarten, demnächst wieder auf große Deutschland-Tour zu gehen.

Verwendete Quellen: instagram.com/sarahconnor

Auch interessant

Kommentare