1. Gießener Allgemeine
  2. Boulevard

Leni Klum bricht Interview mit Frauke Ludowigs Tochter Nele abrupt ab

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Frauke Ludowigs Tochter wird zur Reporterin. Auf dem roten Teppich trifft Nele auf Leni Klum. Die verpasst ihr aber eine harte Abfuhr.

Köln - Nele Ludowig (19) tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter Frauke (58). In ihrer RTL-Webvideo-Serie „Nele Now“ darf die Nachwuchs-Reporterin Leni Klum (18) interviewen, die seit knapp zwei Jahren als Model durchstartet. Beide verbindet eine ähnliche Geschichte, denn auch Leni kommt ganz nach ihrer Mama Heidi Klum (49), wenn es um die Jobauswahl geht.

Leni Klum bricht Interview mit Frauke Ludowigs Tochter Nele abrupt ab

Das Treffen hat sich Nele aber ganz anders vorgestellt. Zwar habe die junge Reporterin schon damit gerechnet, dass ihr Interview etwas hektisch werden könnte, aber so viel Stress, hätte sie nicht erwartet. Denn Leni Klum war schneller weg als sie gucken konnte: „Ich bin so aufgeregt, mit ihr reden zu dürfen… aber dann wird das Interview mittendrin abgebrochen und ich bleibe ratlos zurück“, so Nele im Nachhinein.

Nele Ludowig und Leni Klum
Nele Ludowig (r.) tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter Frauke und wird Reporterin auf dem roten Teppich © RTL/Nele Now

Obwohl sie sich riesig auf das Interview gefreut hatte, verging die Zeit viel schneller als gedacht. „Ich konnte nicht einmal zwei Fragen stellen, und sie war schon wieder weg“. Leni wurde nämlich weggezogen und musste schon die nächsten Fragen beantworten - Hektik pur also auch bei dem Nachwuchsmodel. Die 18-Jährige verpasste Nele also nicht freiwillig eine fette Abfuhr.

Nele Ludowig

Die Tochter der RTL-Moderatorin Frauke Ludowig wurde am 1. Juli 2003 geboren. 2022 machte Nele ihr Abitur und studiert aktuell Journalismus in Köln. Seit Herbst 2022 interviewt sie Promis für ihre Webvideo-Reihe „Nele Now“. Mit dabei waren schon Schauspieler und Sänger Emilio Sakraya, Star-Reiter Juan Matute Guimon und Leni Klum.

Nele Ludowig nimmt Abfuhr von Leni Klum gelassen

Nele Ludowig nimmt die Abfuhr aber gelassen: „Das passiert im Reporter-Alltag“. Immerhin ist es ja die beste Schule für alle weiteren Interviews auf dem roten Teppich. Ob Nele irgendwann genauso große Erfolge feiert wie ihre Mutter, bleibt abzuwarten.

Leni ist schon auf dem guten Weg dahin. Anfang Oktober ließ sie sich mit ihrer Mutter Heidi Klum für eine Werbekampagne in Unterwäsche ablichten. Dafür musste sie heftige Kritik einstecken, die Leni aber erfolgreich konterte. Verwendete Quellen: rtl.de & watson.de

Auch interessant

Kommentare