+
Iggy Azalea ist wütend über die Veröffentlichung ihrer Bilder. 

Reaktion der Fans schockiert 

Hüllenlos-Bilder veröffentlicht: Popstar zieht drastische Konsequenzen  

  • schließen

Die Nacktbilder einer australischen Star-Sängerin wurden gegen ihren Willen veröffentlicht, nun zieht sie drastische Konsequenzen. Von ihren Fans ist sie enttäuscht. 

Australien - Die Veröffentlichung von Nacktbildern ist für viele Prominente unangenehm, vor allem, wenn die Bilder gegen den Willen der Betroffenen ihren Weg in die Öffentlichkeit finden. Im Fall der australischen Rapperin Iggy Azalea ist der Vorfall noch ärgerlicher, schließlich wurden die Aufnahmen von einem professionellen Fotografen produziert. 

Australische Sängerin Iggy Azalea überrascht mit drastischem Schritt 

Für die australische Ausgabe des Männermagazins GQ ließ sich Azalea 2016 freizügig ablichten. Sie stimmte einer Veröffentlichung der besonders pikanten Aufnahmen aber nicht zu. Am Sonntag dann der Schock: die Nacktbilder fanden ihren Weg ans Tageslicht. Für die Sängerin noch schockierender: die betroffenen Aufnahmen wurden offenbar nicht alle geplant gemacht. "Ich habe nie zugestimmt, Oben-Ohne-Fotos für eine Publikation schießen zu lassen. Punkt", erklärt die Rapperin in einem Statement. Viel eher seien die Oben-Ohne-Fotos nebenbei bei dem Shooting entstanden.

"Es gab keinen Grund für irgendjemanden, die Outtakes des Shootings zu behalten. Ich bin überrascht und wütend, dass sie nicht gleich nach der Auswahl der Bilder gelöscht wurden“, macht Iggy Azalea ihrem Ärger Luft. Direkt nach Veröffentlichung der Schnappschüsse deaktivierte die Sängerin ihre Social-Media-Accounts, am Montag meldete sie sich dann mit dem kurzen Statement zurück. 

Rapperin Iggy Azalea nimmt sich Auszeit von Social-Media 

Doch auch nur für kurze Zeit, denn die 28-Jährige bekam offenbar von ihren eigenen Fans heftige Reaktionen. "Ich habe in den vergangenen 24 Stunden einigen boshaften Scheiß gesehen. Ich kann mit so viel Negativität nicht umgehen“, erklärt die Australierin weiter. Aus diesem Grund wolle sie ihre Accounts bis auf weitere Zeit deaktiviert lassen. 

Sängerin Laurita vom ESC-Duo „Sisters“ veröffentlichte nun aus freien Stücken ein sehr freizügiges Foto. Auch Lena Meyer-Landrut äußert sich zu der Aufnahme. Auch sie überrascht auf Instagram, jedoch aus einem wichtigen Grund. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare