1. Gießener Allgemeine
  2. Boulevard

Filet-o-Fish oder eigenes Menü? Fans rätseln über Kooperation von Shirin David mit McDonald’s

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Shirin David und McDonald’s machen gemeinsame Sache. Doch was genau ist für die Kollaboration geplant? Fans haben eine klare Meinung.

Berlin - Am 6. November teilte McDonalds einen Beitrag auf instagram, und löste damit eine Welle an Euphorie bei Fans auf. Zu sehen ist eine blonde Frau im roten Anzug und goldenem Hut. Ihr Gesicht wird von ihrem Arm bedeckt, was Fans raten lässt, wer sich dahinter versteckt. Für sie ist es allerdings sofort klar, um wen es sich hier handelt: Rapperin Shirin David.

Fans rätseln über Kooperation von Shirin David mit McDonald’s

Denn auch die Rapperin teilte einen Beitrag auf Instagram, wie sie in hohen Schuhen über einen eingeschneiten Weg läuft und dabei einen roten Anzug trägt. Es ist also eindeutig: Shirin David und die Fast-Food-Kette starten eine Kollaboration. Diese wird laut Insta-Beitrag am 10. November auch offiziell verkündet.

Was die große Überraschung allerdings ist, weiß niemand so genau. Fans rätseln in der Kommentarspalte schon fleißig: „Ein Filet-o-Fish“, behauptet zum Beispiel ein Fan der Rapperin. Die Vermutung liegt nahe, denn der Burger darf bei einer Bestellung nicht fehlen, wie Shirin schon in ihrer Instagramstory verriet. Vielleicht gibt es auch bald ein „Shirin David McMenü“. Immerhin hatte Erfolgsrapper RAF Camora auch sein eigenes Menü in Österreich auf den Markt gebracht.

McDonald‘s „Famous Orders“

Die „Famous Orders“-Menüs sind die persönlichen Lieblingsmenüs verschiedener Stars. Schon im Ausland haben Künstler wie Travis Scott, Kanye West oder BTS ihre „Famous Orders“ an die Ladentheke gebracht. Gäste der Fast-Food-Kette können also das gleiche Menü genießen wie ihr Lieblingskünstler. Bekommt Shirin David bald ihr eigenes Menü?

Quelle: mcdonalds.de

Bekommt Shirin David ein eigenes Menü?

Ob Shirin David auch ein „Famous Orders“-Menü bekommt, ist noch unklar. Doch nachdem sie mehrfach Bilder aus einem der knapp 1.500 Filialen gepostet hat, liegt die Vermutung nicht weit. Auf den Bildern ist auch ein Tablett zu sehen mit einem Filet-o-Fish, Pommes, Chickennuggets, ein Getränk und eventuell eine Tüte Chili-Cheese-Bites - ob das ihre „Famous Order“ ist? Fest steht, Shirin David und McDonald’s machen gemeinsame Sache und die Fans der Rapperin werden sie, genau wie bei ihrem eigenen Eistee auch, komplett unterstützen.

Zuletzt sorgte die Rapperin mit ihrer DSDS-Teilnahme für Schlagzeilen. Nachdem sie aus Meinungsverschiedenheiten eine Teilnahme an der DSDS-Jury absagte, lieferten sich Dieter Bohlen und Shirin David eine öffentliche Schlammschlacht. Dabei teilte die Rapperin auch private Chatverläufe. Verwendete Quellen: Instagram/shirindavid & Instagram/mcdonaldsde

Auch interessant

Kommentare