Patricia Huber

Patricia Huber

Patricia Huber ist seit Oktober 2021 Volontärin im Wirtschafts-Ressort der Zentralredaktion Süd. Dort schreibt sie hauptsächlich für Merkur.de.

Nach ihrem Studium der Medien und Kommunikationswissenschaften in Passau zog es Patricia zurück in ihre Heimat Rosenheim. Neben Wirtschaft interessiert sie sich außerdem für Stars und Unterhaltung, was vermutlich ihrer ehemaligen Werkstudententätigkeit bei BUNTE.de geschuldet ist.

Zuletzt verfasste Artikel:

Mit 65 Millionär: So viel muss man dafür sparen
Wirtschaft

US-Experte rechnet vor

Mit 65 Millionär: So viel muss man dafür sparen

Mit 65 Jahren Millionär sein: Das ist laut dem US-Finanzautor David Bach gar nicht so schwer. Er hat berechnet, wie man dieses Ziel erreichen kann.
Mit 65 Millionär: So viel muss man dafür sparen
Strompreis: Bis zu 120 Prozent mehr bei bestehenden Verträgen – diese Versorger erhöhen am stärksten
Wirtschaft

Energiekrise

Strompreis: Bis zu 120 Prozent mehr bei bestehenden Verträgen – diese Versorger erhöhen am stärksten

Immer mehr Energieversorger erhöhen ihre Preise. Die Unterschiede sind immens. Manche Kunden kommen mit 0,13 Prozent weg. Bei anderen wird es mehr als doppelt so teuer.
Strompreis: Bis zu 120 Prozent mehr bei bestehenden Verträgen – diese Versorger erhöhen am stärksten
Audi in zehn Jahren Geschichte? Vorstand des Autobauers schlägt Alarm: „Gibt 50-Prozent-Chance“
Wirtschaft

VW-Tochter

Audi in zehn Jahren Geschichte? Vorstand des Autobauers schlägt Alarm: „Gibt 50-Prozent-Chance“

Die Auto-Industrie steht vor einem epochalen Umbruch. Damit steht alles auf dem Spiel - einschließlich der eigenen Existenz, warnt Audi-Vorständin Hildegard Wortmann.
Audi in zehn Jahren Geschichte? Vorstand des Autobauers schlägt Alarm: „Gibt 50-Prozent-Chance“
„Red Bull verleiht Putin Flügel“: Energydrink-Hersteller muss massiv Kritik für Russland-Geschäfte einstecken
Wirtschaft

Protestaktion vor Firmenzentrale

„Red Bull verleiht Putin Flügel“: Energydrink-Hersteller muss massiv Kritik für Russland-Geschäfte einstecken

Eine Pro-Ukrainische Aktivistengruppe hat vor der Red-Bull-Firmenzentrale für Aufsehen gesorgt. Dort prangt ein großes Banner, welches die Russland-Geschäfte des Unternehmens kritisiert.
„Red Bull verleiht Putin Flügel“: Energydrink-Hersteller muss massiv Kritik für Russland-Geschäfte einstecken
„Die Situation ist düster“: Deutsche Firmen besorgt über Corona-Entwicklung in China
Wirtschaft

Erneute Lockdowns

„Die Situation ist düster“: Deutsche Firmen besorgt über Corona-Entwicklung in China

Die Corona-Lage in China ist angespannt. Das trifft auch deutsche Unternehmen, die dort einen Sitz haben. Ihnen bereitet der Umgang mit dem Virus Sorgen.
„Die Situation ist düster“: Deutsche Firmen besorgt über Corona-Entwicklung in China
Champagner, Eier, Mayo: Diese Lebensmittel werden zu Weihnachten knapp
Wirtschaft

Was an den Festtagen fehlt

Champagner, Eier, Mayo: Diese Lebensmittel werden zu Weihnachten knapp

Vogelgrippe, Dürre, Krieg: Verschiedene Faktoren könnten zu Weihnachten für Lücken in den Supermarktregalen sorgen. Welche Produkte knapp werden. Wo es besonders eng wird und was die Gründe dafür sind, hat das Risiko-Ermittlungs-Unternehmen Everstream Analytics herausgefunden.
Champagner, Eier, Mayo: Diese Lebensmittel werden zu Weihnachten knapp
Rewe beendet Zusammenarbeit mit DFB: Aktion hat Beigeschmack – Adidas und Telekom reagieren
Wirtschaft

WM-Wirbel um „One-Love“-Binde

Rewe beendet Zusammenarbeit mit DFB: Aktion hat Beigeschmack – Adidas und Telekom reagieren

Die deutsche Nationalelf verzichtet bei der WM in Katar auf die „One-Love“-Kapitänsbinde. Das hat Folgen: Rewe beendet nun die Kooperation mit dem DFB.
Rewe beendet Zusammenarbeit mit DFB: Aktion hat Beigeschmack – Adidas und Telekom reagieren
Inflation: No-Name-Produkte werden immer beliebter – doch für die Hersteller wird das zum Problem
Wirtschaft

Hohe Kosten

Inflation: No-Name-Produkte werden immer beliebter – doch für die Hersteller wird das zum Problem

Die hohe Inflation lässt immer mehr Verbraucher im Supermarkt zu günstigen Eigenmarken greifen. Doch auch die haben mit den hohen Kosten zu kämpfen.
Inflation: No-Name-Produkte werden immer beliebter – doch für die Hersteller wird das zum Problem
In der Hoffnung auf Abnehmer: Russische Tanker schippern ziellos auf den Meeren
Wirtschaft

Wohin mit dem Öl?

In der Hoffnung auf Abnehmer: Russische Tanker schippern ziellos auf den Meeren

Bereits vor Inkrafttreten des Öl-Embargos der EU hatte Russland Probleme, Abnehmer zu finden. Viele Tanker werden jetzt sogar ohne Ziel losgeschickt.
In der Hoffnung auf Abnehmer: Russische Tanker schippern ziellos auf den Meeren
„Garantiert der Erste in der Kantinen-Warteschlange“: Volkswagen sorgt mit spektakulärem Bürostuhl für Furore
Wirtschaft

E-Motor, Rückfahrkamera, Anhängerkupplung

„Garantiert der Erste in der Kantinen-Warteschlange“: Volkswagen sorgt mit spektakulärem Bürostuhl für Furore

VW kommt bei E-Autos gut voran. Jetzt sorgt das Unternehmen mit einem lustigen Werbespot für die nächste Fahrzeug-Generation für Lacher im Netz.
„Garantiert der Erste in der Kantinen-Warteschlange“: Volkswagen sorgt mit spektakulärem Bürostuhl für Furore
Habecks Geheimpapier zeigt: So ist es um die Versorgung mit Gas, Öl und Strom bestellt
Wirtschaft

Lage „angespannt“

Habecks Geheimpapier zeigt: So ist es um die Versorgung mit Gas, Öl und Strom bestellt

Ist Deutschlands Versorgung mit Gas, Öl und Strom gesichert? Damit hat sich die Regierung beschäftigt. Die Ergebnisse zeigen: Es gäbe teils noch Nachbesserungsbedarf.
Habecks Geheimpapier zeigt: So ist es um die Versorgung mit Gas, Öl und Strom bestellt
Urteil des Bundessozialgerichts: Keine höhere Erwerbsminderungsrente für 1,8 Millionen Deutsche
Wirtschaft

Berechnungsgrundlage rechtens

Urteil des Bundessozialgerichts: Keine höhere Erwerbsminderungsrente für 1,8 Millionen Deutsche

Bei der Berechnung der Erwerbsminderungsrente wird zwischen Neu- und Bestandsrentnern unterschieden. Eine Klage dagegen hatte jedoch keinen Erfolg.
Urteil des Bundessozialgerichts: Keine höhere Erwerbsminderungsrente für 1,8 Millionen Deutsche
Weihnachtsgeld: Bis zu 3700 Euro – In dieser Branche sind die Firmen am spendabelsten
Geld

13. Gehalt

Weihnachtsgeld: Bis zu 3700 Euro – In dieser Branche sind die Firmen am spendabelsten

Das Weihnachtsgeld ist für viele Arbeitnehmer ein wichtiger Teil des Jahresgehalts. Dabei sind die Unterschiede je nach Branche enorm.
Weihnachtsgeld: Bis zu 3700 Euro – In dieser Branche sind die Firmen am spendabelsten
Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz: Vor seinem Tod kassierte er noch eine Traum-Dividende
Wirtschaft

Rekord-Ausschüttung

Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz: Vor seinem Tod kassierte er noch eine Traum-Dividende

Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz galt als der reichste Mann Österreichs. Vor seinem Tod durfte er sich noch einmal über eine Rekord-Dividende durch seine Firma freuen.
Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz: Vor seinem Tod kassierte er noch eine Traum-Dividende
Elon Musk warnt vor Twitter-Pleite - Homeoffice künftig nur noch nach Genehmigung durch den Boss persönlich
Wirtschaft

Übernahme-Chaos

Elon Musk warnt vor Twitter-Pleite - Homeoffice künftig nur noch nach Genehmigung durch den Boss persönlich

Die Twitter-Übernahme von Elon Musk bringt den Kurznachrichtendienst ins Schlingern. Jetzt warnt der neue Eigentümer die Mitarbeiter sogar vor einer Pleite.
Elon Musk warnt vor Twitter-Pleite - Homeoffice künftig nur noch nach Genehmigung durch den Boss persönlich
Trotz Energiekrise: Gas-Frachter dümpeln im Meer umher – und warten auf steigende Gaspreise
Wirtschaft

LNG wird nicht abgeladen

Trotz Energiekrise: Gas-Frachter dümpeln im Meer umher – und warten auf steigende Gaspreise

Die Gaspreise sind in den vergangenen Wochen stark gefallen. Das bewegt Händler nun dazu, das Tempo ihrer Lieferschiffe zu drosseln – in der Hoffnung, bald mehr Geld für den begehrten Rohstoff zu bekommen.
Trotz Energiekrise: Gas-Frachter dümpeln im Meer umher – und warten auf steigende Gaspreise
49-Euro-Ticket auf der Kippe: Verkehrsunternehmen wollen mehr Geld
Wirtschaft

Deutschlandticket

49-Euro-Ticket auf der Kippe: Verkehrsunternehmen wollen mehr Geld

Für das 49-Euro-Ticket fordern Verkehrsunternehmen mehr Geld vom Staat. Sonst könne es nicht eingeführt werden, warnen sie nun.
49-Euro-Ticket auf der Kippe: Verkehrsunternehmen wollen mehr Geld
„Mutig sein“: Modeunternehmen Gerry Weber führt Vier-Tage-Woche ein
Wirtschaft

„Autonomie und Eigenverantwortung“

„Mutig sein“: Modeunternehmen Gerry Weber führt Vier-Tage-Woche ein

Gerry Weber bietet seinen Mitarbeitern künftig mehr Freiheiten. Der Modekonzern führt eine freiwillige Vier-Tage-Woche ein.
„Mutig sein“: Modeunternehmen Gerry Weber führt Vier-Tage-Woche ein
Pendlerpauschale: ADAC drängt auf deutliche Erhöhung - ab dem ersten Kilometer
Wirtschaft

Hohe Spritpreise

Pendlerpauschale: ADAC drängt auf deutliche Erhöhung - ab dem ersten Kilometer

Die hohen Spritpreise belasten besonders Pendler stark. Daher fordert der ADAC jetzt, die höhere Pauschale bereits ab dem ersten Kilometer zu zahlen.
Pendlerpauschale: ADAC drängt auf deutliche Erhöhung - ab dem ersten Kilometer
E-Mobilität macht zu schaffen: Autozulieferer Schaeffler baut 1300 Stellen ab
Wirtschaft

Grund ist das Verbrenner-Aus

E-Mobilität macht zu schaffen: Autozulieferer Schaeffler baut 1300 Stellen ab

Der Industriekonzern Schaeffler muss Personal abbauen. Grund dafür ist die schnelle Abkehr der Autoindustrie von den Verbrennern.
E-Mobilität macht zu schaffen: Autozulieferer Schaeffler baut 1300 Stellen ab
Rente: In diesen Bundesländern gibt es am meisten – Bayern weit abgeschlagen
Wirtschaft

Rentenatlas 2022

Rente: In diesen Bundesländern gibt es am meisten – Bayern weit abgeschlagen

Bei der Rente gibt es große regionale Unterschiede. Aber auch bei den Bezügen von Männern und Frauen klafft eine große Lücke.
Rente: In diesen Bundesländern gibt es am meisten – Bayern weit abgeschlagen
Gaskrise: Vor Spaniens Küste warten viele Schiffe mit Gas – doch sie können nicht anlegen
Wirtschaft

Energiekrise

Gaskrise: Vor Spaniens Küste warten viele Schiffe mit Gas – doch sie können nicht anlegen

Es ist angesichts der Diskussionen um den drohenden Gasmangel in der EU ein bizarres Bild: Vor der Küste Spaniens stauen sich zahlreiche Schiffe mit LNG-Lieferungen, weil sie nicht anlegen können. Die Hintergründe.
Gaskrise: Vor Spaniens Küste warten viele Schiffe mit Gas – doch sie können nicht anlegen
Hohe Energiekosten: Kommission schlägt Mieter-Kündigungsschutz vor
Wirtschaft

Bei Energie-Schulden

Hohe Energiekosten: Kommission schlägt Mieter-Kündigungsschutz vor

Wie soll der Staat Bürger bei den Energiekosten unterstützen? Dazu hat die Expertenkommission der Bundesregierung jetzt weitere Vorschläge vorgelegt.
Hohe Energiekosten: Kommission schlägt Mieter-Kündigungsschutz vor
Verbrenner-Aus ab 2035? Was auf Autofahrer zukommt
Wirtschaft

EU-Pläne

Verbrenner-Aus ab 2035? Was auf Autofahrer zukommt

Die EU hat sich nach langem Ringen auf ein Verbrenner-Verbot geeinigt. Doch was bedeutet das für Verbraucher? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Verbrenner-Aus ab 2035? Was auf Autofahrer zukommt
Gas-Grundversorgung, KfZ-Versicherung, Paypal-Änderung: Das ändert sich ab November
Wirtschaft

Großer Überblick

Gas-Grundversorgung, KfZ-Versicherung, Paypal-Änderung: Das ändert sich ab November

Verbraucherinnen und Verbraucher müssen sich ab November an einigen Stellen auf steigende Kosten vorbereiten. Doch es gibt auch gute Nachrichten.
Gas-Grundversorgung, KfZ-Versicherung, Paypal-Änderung: Das ändert sich ab November
Habecks Energiesparmaßnahmen: Diese Regeln gelten jetzt
Wirtschaft

Zweiter Schritt im Sparplan

Habecks Energiesparmaßnahmen: Diese Regeln gelten jetzt

Robert Habeck möchte mit einer Reihe an Energiesparverordnungen die Krise bekämpfen. Ab dem 1. Oktober treten daher neue Regeln in Kraft.
Habecks Energiesparmaßnahmen: Diese Regeln gelten jetzt
Preiserhöhung bei Strom und Gas? In fünf Schritten den Energieversorger wechseln
Wirtschaft

Energiekrise

Preiserhöhung bei Strom und Gas? In fünf Schritten den Energieversorger wechseln

Strom und Gas werden immer teurer – besonders für Neukunden. Aber in manchen Fällen lohnt sich ein Anbieter-Wechsel trotzdem. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.
Preiserhöhung bei Strom und Gas? In fünf Schritten den Energieversorger wechseln
Deutsche Unternehmen in Russland: Behörden fordern Mitarbeiterdaten zur Teilmobilmachung
Wirtschaft

„Fürchterliche Lage“

Deutsche Unternehmen in Russland: Behörden fordern Mitarbeiterdaten zur Teilmobilmachung

Deutsche Unternehmen mit Sitz in Russland stecken in der Bredouille. Russische Militärbehörden fordern Informationen zu den Mitarbeitern – um sie für den Krieg einzuziehen.
Deutsche Unternehmen in Russland: Behörden fordern Mitarbeiterdaten zur Teilmobilmachung
Sparkassen und Banken heben Dispozins an – Verbraucherschützer alarmiert
Wirtschaft

Konto überziehen wird teurer

Sparkassen und Banken heben Dispozins an – Verbraucherschützer alarmiert

Mit dem Konto ins Minus zu gehen wird immer teurer. Etliche Banken und Sparkassen haben den Dispozins angehoben. Verbraucherschützer sehen das mit Sorge.
Sparkassen und Banken heben Dispozins an – Verbraucherschützer alarmiert
„So sieht Auslöschung aus“: US-Präsident Joe Biden holt zum General-Angriff auf chinesische Chip-Industrie aus
Wirtschaft

Halbleiter-Industrie

„So sieht Auslöschung aus“: US-Präsident Joe Biden holt zum General-Angriff auf chinesische Chip-Industrie aus

Im Kampf der Systeme holt Joe Biden zum Schlag gegen Peking aus. Der US-Präsident nimmt die Chip-Produktion in China ins Visier - mit womöglich dramatischen Folgen.
„So sieht Auslöschung aus“: US-Präsident Joe Biden holt zum General-Angriff auf chinesische Chip-Industrie aus
Sorge vor dem Blackout: Mehrheit der Kliniken kann Stromausfall nur kurz durchhalten
Wirtschaft

Einstellung der Versorgung möglich

Sorge vor dem Blackout: Mehrheit der Kliniken kann Stromausfall nur kurz durchhalten

Für die meisten deutschen Kliniken wäre ein kürzerer Stromausfall zu verkraften. Bei einem mehrtägigen Blackout gäbe es jedoch massive Probleme.
Sorge vor dem Blackout: Mehrheit der Kliniken kann Stromausfall nur kurz durchhalten
Energieverband warnt: Strompreisbremse zum Januar nicht umsetzbar
Wirtschaft

Energiekrise

Energieverband warnt: Strompreisbremse zum Januar nicht umsetzbar

Im Januar 2023 soll die Strompreisbremse kommen. Doch dieser Starttermin ist laut einem Interessenverband der Branche unrealistisch. Das vorgeschlagene Verfahren sei extrem komplex.
Energieverband warnt: Strompreisbremse zum Januar nicht umsetzbar
Red-Bull-Zukunft: Interpol-Fahndung nach Chef der Mehrheitshalter-Familie - übernimmt Mateschitz‘ Sohn?
Wirtschaft

Nach Tod des Gründers

Red-Bull-Zukunft: Interpol-Fahndung nach Chef der Mehrheitshalter-Familie - übernimmt Mateschitz‘ Sohn?

Wer übernimmt nach dem Tod von Dietrich Mateschitz die Red-Bull-Führung? Die Auswahl der potenziellen Nachfolger ist begrenzt.
Red-Bull-Zukunft: Interpol-Fahndung nach Chef der Mehrheitshalter-Familie - übernimmt Mateschitz‘ Sohn?
Kiffen für die Staatskasse: Cannabis-Legalisierung würde Fiskus Milliarden einbringen
Wirtschaft

Studie

Kiffen für die Staatskasse: Cannabis-Legalisierung würde Fiskus Milliarden einbringen

Die Bundesregierung bringt langsam, aber sicher die Legalisierung von Cannabis auf den Weg. Davon würde auch der Fiskus stark profitieren, wie eine Studie zeigt.
Kiffen für die Staatskasse: Cannabis-Legalisierung würde Fiskus Milliarden einbringen
Energiekrise belastet Stadtwerke – manche nehmen sogar keine Neukunden mehr auf
Wirtschaft

Gasmangel

Energiekrise belastet Stadtwerke – manche nehmen sogar keine Neukunden mehr auf

Aufgrund der gestiegenen Gaspreise möchten immer mehr Verbraucher ihren Anbieter wechseln. Wer nicht zum Grundversorger in der Heimat will, hat teils schlechte Karten.
Energiekrise belastet Stadtwerke – manche nehmen sogar keine Neukunden mehr auf
„Ziemlich hilflos“: Deutsche Kommunen sind nicht auf einen Blackout vorbereitet
Wirtschaft

Notfallpläne in der Energiekrise

„Ziemlich hilflos“: Deutsche Kommunen sind nicht auf einen Blackout vorbereitet

Im Falle eines Blackouts sieht es für viele deutsche Kommunen düster aus. Ein einheitlicher Plan zur Vorbereitung auf den Notfall müsste her.
„Ziemlich hilflos“: Deutsche Kommunen sind nicht auf einen Blackout vorbereitet
Globus, Storck, Fresenius: Diese deutschen Firmen machen immer noch Geschäfte in Russland
Wirtschaft

Ukraine-Krieg

Globus, Storck, Fresenius: Diese deutschen Firmen machen immer noch Geschäfte in Russland

Seit Beginn des Ukraine-Krieges ist es im Westen verpönt, weiterhin Geschäfte in Russland zu machen. Doch manche Firmen lassen sich davon trotzdem nicht abbringen.
Globus, Storck, Fresenius: Diese deutschen Firmen machen immer noch Geschäfte in Russland
Preiserhöhung bei Strom und Gas: Was Verbraucher tun können, wenn die Abschlagszahlung steigt
Wirtschaft

Verbraucherzentrale

Preiserhöhung bei Strom und Gas: Was Verbraucher tun können, wenn die Abschlagszahlung steigt

Bei immer mehr Verbrauchern flattern Preiserhöhungen für Gas und Strom ins Haus. Doch nicht immer sind diese rechtens. Ein Überblick.
Preiserhöhung bei Strom und Gas: Was Verbraucher tun können, wenn die Abschlagszahlung steigt
Flixbus möchte ins 49-Euro-Ticket – und fordert zweistelligen Millionenbetrag
Wirtschaft

Neun-Euro-Ticket Nachfolger

Flixbus möchte ins 49-Euro-Ticket – und fordert zweistelligen Millionenbetrag

Das 9-Euro-Ticket hat im Sommer dem Fernbusunternehmen Flixbus viele Kunden gekostet, die deshalb lieber auf den ÖPNV umgestiegen sind. Nun möchte das Unternehmen vom 49-Euro-Ticket profitieren.
Flixbus möchte ins 49-Euro-Ticket – und fordert zweistelligen Millionenbetrag
Hohe Gaspreise: Altenheim-Betreiber am „Rand der Verzweiflung“ – Caritas Chefin warnt vor „ernster Lage“
Wirtschaft

Schnelle Hilfen gefordert

Hohe Gaspreise: Altenheim-Betreiber am „Rand der Verzweiflung“ – Caritas Chefin warnt vor „ernster Lage“

Auch soziale Einrichtungen wie beispielsweise Altenheime leiden unter den hohen Energiepreisen. Die Caritas-Präsidentin fordert daher nun schnelle Hilfen.
Hohe Gaspreise: Altenheim-Betreiber am „Rand der Verzweiflung“ – Caritas Chefin warnt vor „ernster Lage“
Baerbock warnt im Gas-Streit: „Können wir uns nicht zweimal leisten“ – Putin bietet Nord Stream 2 an
Wirtschaft

Energiekrise

Baerbock warnt im Gas-Streit: „Können wir uns nicht zweimal leisten“ – Putin bietet Nord Stream 2 an

Der erneute Lieferstopp für russisches Gas über Nord Stream 1 treibt den Gaspreis erneut steil nach oben. Alle Infos zur Gas-Krise im News-Ticker.
Baerbock warnt im Gas-Streit: „Können wir uns nicht zweimal leisten“ – Putin bietet Nord Stream 2 an
Grünes Licht für den „Doppelwumms“: Bundestag macht Weg für 200-Milliarden-Euro-Paket frei
Wirtschaft

Energiekrise

Grünes Licht für den „Doppelwumms“: Bundestag macht Weg für 200-Milliarden-Euro-Paket frei

Mit der Gas- und Strompreisbremse sollen Verbraucher entlastet werden. Jetzt hat der Bundestag den Weg für das 200-Milliarden-Euro-Paket frei gemacht.
Grünes Licht für den „Doppelwumms“: Bundestag macht Weg für 200-Milliarden-Euro-Paket frei
1,50 für den Liter Sprit: In diesem Dorf macht Tanken noch richtig Spaß
Wirtschaft

„Tankhimmel“ in den Alpen

1,50 für den Liter Sprit: In diesem Dorf macht Tanken noch richtig Spaß

Benzin und Diesel zum Schnäppchenpreis: Das gibt es in einem Bergdorf in den Alpen. Eine Sonderregelung macht den kleinen Ort zum „Tankhimmel“.
1,50 für den Liter Sprit: In diesem Dorf macht Tanken noch richtig Spaß
Hohe Spritpreise: Bayern nicht mehr Spitzenreiter – Kraftstoffe aber immer noch zu teuer
Wirtschaft

Ähnliche Preise in den Bundesländern

Hohe Spritpreise: Bayern nicht mehr Spitzenreiter – Kraftstoffe aber immer noch zu teuer

Im Sommer waren Bayerns Autofahrer die großen Verlierer. Dort waren die Spritpreise nämlich bundesweit am höchsten – doch das hat sich nun wieder eingependelt.
Hohe Spritpreise: Bayern nicht mehr Spitzenreiter – Kraftstoffe aber immer noch zu teuer
Kritik am geplanten 49-Euro-Ticket im Nahverkehr – „zu teuer“
Wirtschaft

Neun-Euro-Ticket-Nachfolger

Kritik am geplanten 49-Euro-Ticket im Nahverkehr – „zu teuer“

Für das Nachfolgemodell des Neun-Euro-Tickets gibt es eine Verständigung zwischen Bund und Ländern – über die Finanzierung nicht. Viele fordern ein günstigeres Ticket als 49 Euro.
Kritik am geplanten 49-Euro-Ticket im Nahverkehr – „zu teuer“
Alles teurer im September: Inflation auf höchstem Stand seit 70 Jahren
Wirtschaft

Energie und Lebensmittel treiben

Alles teurer im September: Inflation auf höchstem Stand seit 70 Jahren

Die Verbraucherpreise sind in Deutschland erneut stark gestiegen. Die Inflationsrate ist so hoch, wie seit der Nachkriegszeit nicht mehr.
Alles teurer im September: Inflation auf höchstem Stand seit 70 Jahren
Exodus im Kreml-Reich: Experte warnt vor „schrecklichstem Schlag für russische Wirtschaft“
Wirtschaft

Fachkräfte auf der Flucht

Exodus im Kreml-Reich: Experte warnt vor „schrecklichstem Schlag für russische Wirtschaft“

Russlands Teilmobilmachung hat zu einer Flucht an Fachkräften geführt. Das könnte in Zukunft schwere Folgen für die Wirtschaft haben, warnen Experten.
Exodus im Kreml-Reich: Experte warnt vor „schrecklichstem Schlag für russische Wirtschaft“
Gaspreisbremse und Sonderzahlung: Scholz‘ Experten erklären Modell – Österreich nicht begeistert
Wirtschaft

Energiekrise

Gaspreisbremse und Sonderzahlung: Scholz‘ Experten erklären Modell – Österreich nicht begeistert

Der Entwurf der Expertenkommission zum Gaspreisdeckel steht. Die Entlastung für Verbraucher und Unternehmen soll in zwei Stufen kommen.
Gaspreisbremse und Sonderzahlung: Scholz‘ Experten erklären Modell – Österreich nicht begeistert
Gaspreisbremse: So viel Entlastung bringen die Pläne Verbrauchern wirklich
Wirtschaft

Beispielrechnung

Gaspreisbremse: So viel Entlastung bringen die Pläne Verbrauchern wirklich

Der Plan für die Gaspreisbremse steht. Jetzt muss die Regierung der Entlastung noch zustimmen. Eine Beispielrechnung zeigt jetzt, wie Verbraucher profitieren würden.
Gaspreisbremse: So viel Entlastung bringen die Pläne Verbrauchern wirklich
Wachsende Sorge: Habeck sieht deutsche Wirtschaft vor „ernsten Zeiten“
Wirtschaft

Konjunkturprognose

Wachsende Sorge: Habeck sieht deutsche Wirtschaft vor „ernsten Zeiten“

Der Ukraine-Krieg belastet auch die deutsche Wirtschaft. Die Bundesregierung hat die Konjunkturprognose drastisch gesenkt. Wirtschaftsminister Robert Habeck spricht von „ernsten Zeiten“.
Wachsende Sorge: Habeck sieht deutsche Wirtschaft vor „ernsten Zeiten“