Harald Friedrich

Zuletzt verfasste Artikel:

USC Gießen bleibt Tabellenführer
Lokalsport

USC Gießen bleibt Tabellenführer

(cnf). Die Volleyballerinnen des USC Gießen setzen ihren Höhenflug in der Landesliga (Nord) fort: Am Wochenende schlug der heimische Tabellenführer auswärts die DJK Freigericht zum Hinrunden-Abschluss klar mit 3:0. Auch für die zweite Garde des Gießener SV (3.), die ebenfalls in Freigericht antrat, lief es einmal mehr blendend. Gleich zweimal ran durfte die erste Mannschaft des Gießener SV, die vor heimischer Kulisse gegen den TSV Frankenberg (1:
USC Gießen bleibt Tabellenführer
Nachwuchs in der Halle zurück
Lokalsport

Wintercup

Nachwuchs in der Halle zurück

(ms). Nach zwei Jahren Pandemie ist der heimische Fußball-Nachwuchs zurück in der Halle. Am Wochenende standen in der Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule und in der Fernwaldhalle in Steinbach die ersten beiden »Großkampftage« im Wintercup der Sparkasse auf dem Programm.
Nachwuchs in der Halle zurück
BBA Gießen erobert Tabellenführung
Lokalsport

BBA Gießen erobert Tabellenführung

(jsg). Die Basketball-Akademie Gießen 46ers sind neuer Tabellenführer der NBBL-Gruppe B West. Mit dem 90:74-Erfolg über das Team Südhessen überflügeln die Mittelhessen ihren südlichen Rivalen mit dem gewonnenen direkten Vergleich. Jon Ukaj war mit 16 Punkten erfolgreichster Werfer des ausgeglichenen Teams.
BBA Gießen erobert Tabellenführung
BBA Gießen empfängt Südhessen doppelt
Lokalsport

BBA Gießen empfängt Südhessen doppelt

(jsg) In der JBBL beginnt die Relegation, in der NBBL die Rückrunde. Am Sonntag gibt es dabei in der U16- wie auch in der U19-Basketball-Bundesliga dasselbe Duell. Zuerst empfängt die JBBL-Mannschaft (12 Uhr) der Basketball-Akademie das Team Südhessen, im Anschluss (15 Uhr) kommt Weiterstadt zur NBBL-Auswahl der 46ers. Für die U18-Mädchen des Team Mittelhessens geht es ebenfalls am Sonntag (14 Uhr) gegen den aufstrebenden Neuling Post SV Nürnberg.
BBA Gießen empfängt Südhessen doppelt
Sieg, Remis, Niederlage
Lokalsport

Sieg, Remis, Niederlage

(kel). Tischtennis-Oberligist TSF Heuchelheim hat beim Sportclub Niestetal ein Unentschieden geholt. In der Verbandsliga Frauen verlor die »Zweite« ersatzgeschwächt in Florstadt mit 1:6, während sich Nieder-Ofleiden mit 5:3 in Freigericht durchsetzte.
Sieg, Remis, Niederlage
Topspiel-Niederlage
Lokalsport

Topspiel-Niederlage

(cnf). Gleich vier Partien mit Gießener Beteiligung gingen am vergangenen Wochenende in der Volleyball-Landesliga (Nord) der Frauen über die Bühne. Die erste Saisonniederlage setzte es hierbei für den Spitzenreiter USC Gießen, der sich im Top-Duell der TG Rotenburg mit 1:3 geschlagen geben musste. In einem zweiten Spiel lief es für den heimischen Primus besser:
Topspiel-Niederlage
Einbruch im zweiten Viertel wird bestraft
Lokalsport

Einbruch im zweiten Viertel wird bestraft

(grm). In der Regionalliga Südwest haben die Basketball-Damen der TSG Wieseck ihr Heimspiel gegen die HTG Bad Homburg II mit 50:58 (21:38) verloren. Als Knackpunkt erwies sich dabei das zweite Viertel, das Bad Homburg mit 25:6 für sich entschied. »Wir haben drei Viertel gut gespielt, aber sind im zweiten Viertel total reingesackt. Das kann man gegen manche Gegner wegstecken, aber nicht gegen Bad Homburg!
Einbruch im zweiten Viertel wird bestraft
Derby ist eine klare Sache
Lokalsport

Derby ist eine klare Sache

(kel). Der TTC Wißmar hat das »Kellerduell« der Tischtennis-Oberliga der Damen in Heuchelheim klar mit 7:3 gewonnen. Verbandsligist TSF Heuchelheim II verlor derweil bei Spitzenreiter SG Bruchköbel mit 2:6.
Derby ist eine klare Sache
Erneutes Derby
Lokalsport

Erneutes Derby

(cnf). Mit einem erneuten Derby wartet die Basketball-Oberliga der Herren am Wochenende auf - und erneut ist der TSV Krofdorf-Gleiberg involviert. Eine Woche nach der 69:81-Niederlage beim MTV Gießen empfangen die Wettenberger (4.) am Samstagabend den Rangsiebten Gießen Pointers II. Der MTV wiederum möchte am Sonnabend bei der TS Frankfurt-Griesheim seinen fünften Saisonerfolg im sechsten Pflichtspiel klarmachen.
Erneutes Derby
Zurück in die Erfolgsspur finden
Lokalsport

Zurück in die Erfolgsspur finden

(jsg). Keine Zeit zum Durchschnaufen für die U19-Mannschaft der Basketball-Akademie Gießen 46ers. Das Team fährt am Mittwochabend nur drei Tage nach der Derby-Niederlage in Weiterstadt zum Hinrundenabschluss nach Köln. Die RheinStars sind mit vier Niederlagen Tabellenletzter.
Zurück in die Erfolgsspur finden
BBA zeigt Talent zu spät
Lokalsport

BBA zeigt Talent zu spät

(jsg). Die U19-Bundesliga-Basketballer der Basketball-Akademie Gießen 46ers haben das Spitzenspiel in Weiterstadt gegen Team Südhessen mit 87:91 verloren. Dabei rannten die Mittelhessen lange einem Rückstand aus dem ersten Viertel hinterher, kämpften sich aber im letzten Viertel mit viel Energie zurück.
BBA zeigt Talent zu spät
Personalsorgen vor Derby
Lokalsport

Personalsorgen vor Derby

(cnf). Der Spielplan der Basketball-Herren-Oberliga wartet nach der dreiwöchigen Herbstpause mit einem Schmankerl aus mittelhessischer Sicht auf: Am Samstag empfängt der MTV 1846 Gießen (4.) den punktgleichen Tabellennachbarn TSV Krofdorf-Gleiberg (3.) zum Spitzenspiel. Bereits heute sind die Gießen Pointers II gefragt.
Personalsorgen vor Derby
Selbstaufgabe
Lokalsport

Selbstaufgabe

Die HSG Pohlheim hat dem Tempohandball des TV Gelnhausen nicht Paroli bieten können und geht am Ende mit 21:34 regelrecht unter. Die Aufstiegseuphorie ist beim Handball-Drittligisten endgültig dahin.
Selbstaufgabe
Pokalsiege für FCG und FSG Bessingen
Lokalsport

Pokalsiege für FCG und FSG Bessingen

(maz). Im Achtelfinale des Fußball-SWG-Kreispokals besiegte am Dienstagabend Hessenligist FC Gießen Gastgeber TSV Rödgen erwartungsgemäß deutlich mit 11:0. Im zweiten Spiel unterlag der TSV Klein-Linden bei der FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf etwas überraschend mit 0:1. Neben den beiden Siegern stehen auch schon Eintracht Lollar und der TSV Lang-Göns im Viertelfinale.
Pokalsiege für FCG und FSG Bessingen
Tolle Teamleistung
Lokalsport

Tolle Teamleistung

(grm). In der 2. Basketball-Bundesliga Nord der Frauen haben die Bender Baskets Grünberg ihre Niederlagenserie beendet! Gegen die TG Neuss Tigers gewann das Team von Coach René Spandauw mit 84:70. »Es ist ein klarer Sieg, den wir prima herausgespielt haben. Bei uns haben alle Leute viel gespielt, und es macht mich immer glücklich, wenn das Kollektiv gewinnt!
Tolle Teamleistung
Kreisliga A Alsfeld/Gießen: Ober-Ohmener Derby-Sieg
Lokalsport

Fußball

Kreisliga A Alsfeld/Gießen: Ober-Ohmener Derby-Sieg

Das Wochenende in der Fußball-Kreisliga A Alsfeld/Gießen: Die FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein gewinnt das Derby gegen den SV Bobenhausen vor 250 Zuschauern mit 2:0.
Kreisliga A Alsfeld/Gießen: Ober-Ohmener Derby-Sieg
Hagen kommt
Lokalsport

Hagen kommt

Der nächste Gegner der Gießen 46ers in der Basketball-Bundesliga ProA ist Phoenix Hagen. Die Feuervögel befinden sich in toller Frühform. Nur mit einer Leistungssteigerung im Vergleich zum 87:90 in Dresden können die Mittelhessen am Samstag (19 Uhr) in der Osthalle auf einen Heimsieg hoffen.
Hagen kommt
Vermeidbare Niederlage
Lokalsport

Vermeidbare Niederlage

(wel). In der Frauenfußball-Kreisoberliga (Gruppe 2) unterlag der SV Ehringshausen mit 0:2 (0:2) bei Blau-Weiß Gießen. Also einmal mehr mussten die Frauen des SVE auf dem ungewohnten Hartplatz in Gießen eine Niederlage quittieren.
Vermeidbare Niederlage
Sahnetag für Marissa Gieling mit Doppelpack
Lokalsport

Frauen-Kreisoberliga

Sahnetag für Marissa Gieling mit Doppelpack

(bf). Blau-Weiß Gießen bleibt in der Frauen-Fußball-Kreisoberliga Gruppe 2 in Lauerstellung. Das Team von der Ringallee gewann gegen den SV Ehringshausen mit 2:0. Mit dem Zu-null-Sieg festigte Blau-Weiß Gießen in der Tabelle den dritten Rang.
Sahnetag für Marissa Gieling mit Doppelpack
Hellwach und bissig sein
Lokalsport

Hellwach und bissig sein

(woo). Die Fußballerinnen des TSV Klein-Linden bekommen es in der Hessenliga am Samstag um 17 Uhr vor heimischer Kulisse an der Pfingstweide mit dem TuS Großenenglis zu tun. Obwohl personell weitgehend unverändert, sind die bisherigen Ergebnisse des Vorjahreszweiten in dieser Saison nicht überzeugend. »Kleinigkeiten werden entscheiden, wer am Ende die Nase vorn hat«, meint TSV-Trainerin Janin Hocker.
Hellwach und bissig sein
Heuchelheim geht 0:10 baden
Lokalsport

Tischtennis / Frauen

Heuchelheim geht 0:10 baden

(kel). Zwei Niederlagen gab es am vergangenen Spieltag für die heimischen Oberligisten im Damen-Tischtennis.
Heuchelheim geht 0:10 baden
Der Ligaprimus ist zu stark
Lokalsport

Der Ligaprimus ist zu stark

(nor). Der bislang beste Gießener, der Weißrusse Mikhail Tsyhanouski, musste aus formalen Gründen in sein Heimatland reisen und fehlte den »Schwimmern« an allen Ecken und Enden. So kassierte die »Erste« des Gießener SV gegen die Reserve des TTC Langen eine so nicht erwartete hohe 2:8-Niederlage in der Tischtennis-Hessenliga. Die GSV-»Zweite« verkaufte sich gegen den haushohen Favoriten Eintracht Frankfurt bei der 3:
Der Ligaprimus ist zu stark
Nervenstarker USC
Lokalsport

Nervenstarker USC

(ria). Im Kellerduell der Volleyball-Oberliga der Männer zeigte der USC Gießen Nervenstärke und schaffte nach 1:2-Satzrückstand noch einen 3:2-Heimsieg gegen Orplid Darmstadt. Das bedeutet wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt, auch wenn es wieder nicht zu einem Dreier gereicht hat.
Nervenstarker USC
Rückblick auf den 46ers-Sieg: Dreier-Reigen in der Crunch-Time
Gießen 46ers

Gießen 46ers

Rückblick auf den 46ers-Sieg: Dreier-Reigen in der Crunch-Time

Stefan Fundic war nicht zu bändigen. Er spurtete zu den Fans, um mit ihnen den Sieg der Gießen 46ers zu feiern. Sein Buzzerbeater-Dreier 0,9 Sekunden vor dem Ende dürfte in die Historie des Traditionsclubs eingehen. Nicht nur Trainer »Frenki« Ignjatovic fiel ein Stein vom Herzen.
Rückblick auf den 46ers-Sieg: Dreier-Reigen in der Crunch-Time
TSV findet nicht ins Spiel
Lokalsport

TSV findet nicht ins Spiel

(woo). Der TSV Klein-Linden hat in der Fußball-Hessenliga der Frauen gegen Regionalliga-Absteiger SV Gläserzell eine vermeidbare 0:2-Niederlage kassiert. Beide Tore fielen nach Standards. Mit einem 4:1-Sieg gegen die SG Eschenburg sind dagegen die Fußballerinnen des FC Gießen in der Gruppenliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Neuzugang Lena Lenzen schlug glänzend ein und erzielte zwei Tore.
TSV findet nicht ins Spiel
Kreisoberliga Süd: Der Spieltag der Überraschungen
Lokalsport

Fußball

Kreisoberliga Süd: Der Spieltag der Überraschungen

In der Fußball-Kreisoberliga Süd setzt sich die FSG Biebertal am Wochenende im Spitzenspiel durch, die SG Birklar dagegen strauchelt - das freut Spitzenreiter SG Obbornhofen/Bellersheim.
Kreisoberliga Süd: Der Spieltag der Überraschungen
Kreisliga A Gießen: Türkiyemspor Gießen baut Tabellenführung aus
Lokalsport

Fußball

Kreisliga A Gießen: Türkiyemspor Gießen baut Tabellenführung aus

Der Überblick von der Fußball-Kreisliga A Gießen: Der SV Annerod und Eintracht Lollar kommen über ein Remis nicht hinaus, Spitzenreiter Türkiyemspor kann das nutzen. Bessingen unterliegt mit 1:6.
Kreisliga A Gießen: Türkiyemspor Gießen baut Tabellenführung aus
Gleich drei Heimspiele
Lokalsport

Gleich drei Heimspiele

(jsg). Nachdem die drei heimischen Basketball-Oberliga-Teams am vergangenen Wochenende allesamt auswärts gefordert waren, warten diesen Freitag und Samstag die ersten Spiele zu Hause. Mit einem Heimsieg könnte das Trio sich aus Tabellensicht den perfekten Start sichern. Dabei warten zwei Aufsteiger und ein etabliertes Team, die alle die Punkte gerne nach Südhessen entführen wollen.
Gleich drei Heimspiele
Oktoberfest-Finale am Dutenhofener See
Kreis Gießen

Oktoberfest-Finale am Dutenhofener See

Wetzlar (bf). Bereits am vergangenen Wochenende hat es etliche Feierwütige auch aus dem Landkreis Gießen zum mittlerweile 15. Oktoberfest an den Dutenhofener See gezogen. Bei der »See Wiesen« geht es wie immer zünftig bayrisch zur Sache. An diesem Wochenende steht das Finale an.
Oktoberfest-Finale am Dutenhofener See
Spandauw-Team zum Auftakt mit Heimsieg
Lokalsport

Spandauw-Team zum Auftakt mit Heimsieg

(grm). In der 2. Damenbasketball-Bundesliga Nord haben die Bender Baskets Grünberg ihr Auftakspiel gegen den TuS Lichterfelde mit 72:70 (48:31) für sich entschieden. Die Mannschaft führte dabei lange zweistellig, ehe die Gäste herankamen und in der Schlusssekunde sogar die Chance zum Sieg hatten. »Für die Umstände mit der späten Vorbereitung, Olivia Nashs Krankheit und unserer sehr kurzen Rotation war das eine super Leistung, vor allem in der ersten Halbzeit.
Spandauw-Team zum Auftakt mit Heimsieg
Rallye-Preis in Linden verspeist
Gießen

Rallye-Preis in Linden verspeist

Gießen/Linden (hf). Die Gewinnerin des Hauptpreises der GAZ-Pfingst-Rallye, Astrid Görke, hatte die Rallye gemeinsam mit ihrer Freundin Susanne Fügert absolviert. Mit ihren Ehemännern lösten sie den Gewinn im Restaurant »Lindener Ratsstuben« ein. Inhaber Hasan Toker servierte als Aperitiv Aperol Spritz und Campari Orange, als Vorspeise Antipasti-Teller und als Hauptgang Doraden-Filet und Seeteufel-Medaillons vom Grill in Prosecco-Schaum, dazu Marktgemüse und Gourmet-Kartoffeln.
Rallye-Preis in Linden verspeist
»Palastverteidigung« im Mittelpunkt
Lokalsport

»Palastverteidigung« im Mittelpunkt

(mol). Heimspiel-Wochenende für die heimischen Teams in der Frauenhandball-Oberliga. Während die HSG Lumdatal und die HSG Kleenheim-Langgöns nach ihren Auswärtssiegen nun zuhause nachlegen wollen, startet die HSG Wettenberg am Samstagabend mit einer Partie in Launsbach in die neue Saison. Aufgrund der ungeraden 13er-Staffel wartet auf die TSG Leihgestern dagegen diesmal ein spielfreies Wochenende.
»Palastverteidigung« im Mittelpunkt
Defensivstarke Gießen 46ers
Lokalsport

Defensivstarke Gießen 46ers

Mit Siegen über die Gießen Pointers und WWU Baskets Münster gewannen die Gießen 46ers den Pointers- Cup. Vor allem defensiv wusste die Basketball-Pro-A-Mannschaft von Trainer »Frenki« Ignjatovic zu überzeugen. Aber auch Pointers-Coach Dejan Kostic zog eine positive Bilanz.
Defensivstarke Gießen 46ers
Magie und Musik am Waldstadion
Gießen

Magie und Musik am Waldstadion

Gießen (bf). Mit einer Portion »Zirkusluft«, Rapmusik und bekannten Künstlern hat am Freitag das erste »Hokuspokus-Festival« am Waldstadion begonnen. Rahmen und Wetter stimmten, aber bis gegen 22 Uhr waren es nicht mehr als 500 Besucher. Die feierten zur Musik von Megaloh, Eko Fresh und anderen. Als letzter Gig war Rapperin Juju angekündigt, die mit ihrem Lied »Vermissen« einen Hit gelandet hat.
Magie und Musik am Waldstadion
19 Punkte von Figge
Lokalsport

19 Punkte von Figge

(dr/gae). Test Nummer eins für den Basketball-Pro-A-Ligisten Gießen 46ers. Während der Bundesligist Merlins Crailsheim bereits sein zweites Vorbereitungsspiel in dieser Pre-Season absolvierte, war es für die Gießener am Mittwochabend bei den Baden-Württemberger eine Testspielpremiere. Ohne Zuschauer wurden die Hausherren ihrer Favoriten-rolle dank eines konstanten Shootings von Downtown (46 Prozent) sowie zu vielen Ballverlusten auf Gießener Seite (19 Turnover) gerecht.
19 Punkte von Figge
Tolle Stimmung bei 17. Auflage
Lokalsport

Tolle Stimmung bei 17. Auflage

(pm). Der 17. Gießener Drachenbootcup um den Pokal der Sparkasse Gießen ist schon wieder Geschichte - und auch nach zwei Jahren Corona-Pause hat der Gießener Ruderclub Hassia als Veranstalter »Drachenbootcup« nichts verlernt. Das zeigte das vergangene Wochenende in Gießen.
Tolle Stimmung bei 17. Auflage
Rallyegewinn in der »Schmelz-Mühle« eingelöst
Gießen

Rallyegewinn in der »Schmelz-Mühle« eingelöst

Gießen/Salzböden (ta) Mit ein wenig Verspätung hat Achim Stroh (Odenhausen/Lahn) soeben seinen Gewinn von der GAZ-Pfingstrallye 2021 eingelöst: Er konnte mit seiner Ehefrau Elke Becker-Stroh und zwei Freunden kostenlos ein feines Abendessen im Restaurant »Schmelz-Mühle« genießen. Dieser Hauptpreis war von Lisa Jung spendiert worden, der Inhaberin des beliebten Ausflugslokals im Salzbödetal.
Rallyegewinn in der »Schmelz-Mühle« eingelöst
Springer unter sich
Lokalsport

Springer unter sich

(pic). Am Wochenende geben sich die Springreiter ein Stelldichein beim Turnier des Reitsportclubs (RSC) Ruttershausen. Torsten Aab wartet als Parcourschef mit Hindernisfolgen für alle Leistungsklassen bis M* auf.
Springer unter sich
Neue große Gastronomie eröffnet in Gießen
Gießen

Direkt an der Lahn

Neue große Gastronomie eröffnet in Gießen

Fünfeinhalb Jahre nach dem Brand des DLRG-Heims im Gießener Uferweg hat das gastronomische Leben wieder Einzug in den spektakulären Neubau gehalten. Das kommt im »Skafos« auf die Gäste zu.
Neue große Gastronomie eröffnet in Gießen
Bereits die 51. Auflage
Lokalsport

Bereits die 51. Auflage

(ms). In der jüngeren Vergangenheit gab es wenige Fußball-Turniere, die mit in die Vorbereitung auf die jeweils anstehende Saison flossen. Dieses Jahr ist wieder mehr Normalität eingekehrt, das heißt auch, dass einige Turniere anstehen.
Bereits die 51. Auflage
Gelungener Kick
Lokalsport

Gelungener Kick

(pm). Erstmals nach der coronabedingten Zwangspause stand die TSV&Friends-Auswahl wieder auf dem Platz anlässlich des 50+5-jährigen Meisterschaftsjubiläums des TSV 1919/20 Burg-/Nieder-Gemünden. Der Gegner, eine Auswahl von Spielern des FC Gießen und TSV Großen-Linden, musste krankheitsbedingt einige Ausfälle hinnehmen, unter anderem auch von ihrem Coach Ümit Komac.
Gelungener Kick
Abstieg ist besiegelt
Lokalsport

Abstieg ist besiegelt

(maz). Da es nur noch eine theoretische Chance auf den Klassenerhalt gab, nutzte die U15 der TSG Wieseck das letzte »Übernachtungsauswärtsspiel« beim FSV Waiblingen, um am Samstag bei einem Ausflug ins benachbarte Stuttgart noch etwas für den Teamzusammenhalt zu tun. Anschließend stand am Sonntag das C-Junioren-Regionalligaspiel an. Nach dem 1:1 ist die Elf des TSG-Trainergespanns Nabil Ghoulla/Tommy Stawitzki nun abgestiegen.
Abstieg ist besiegelt
Kantersieg für den TSV Klein-Linden
Lokalsport

Kantersieg für den TSV Klein-Linden

(maz). Mit einem deutlichen und souveränen 13:0-Heimsieg gegen die SG Landau/Wolfhagen untermauerte der TSV Klein-Linden am Samstag seine Titelambitionen in der Aufstiegsrunde der Frauenfußball-Verbandsliga Nord.
Kantersieg für den TSV Klein-Linden
Fokus liegt auf der Abstiegsrunde
Lokalsport

Fokus liegt auf der Abstiegsrunde

(lcs). An diesem Wochenende wird das Hauptaugenmerk in der Handball-Landesliga Mitte klar auf der Abstiegsrunde liegen, denn die Aufstiegsrunde hat bis auf eine Ausnahme und dazu ohne heimische Beteiligung spielfrei. Während der TV Hüttenberg II und die HSG Lumdatal noch einmal entscheidende Kräfte sammeln können, geht es in der Abstiegsrunde um immens wichtige Punkte für die heimischen Teams.
Fokus liegt auf der Abstiegsrunde
Ligaerhalt perfekt
Lokalsport

Ligaerhalt perfekt

(sks). Mit einem 81:74 (34:40) über den SC Kit Karlsruhe sicherten die Gießen 46ers Rackelos am Samstag den Klassenerhalt in der dritten Basketball-Bundesliga. Das führte zu vielen Emotionen.
Ligaerhalt perfekt
Gießen 46ers: Trauerspiel beim Abstieg
Lokalsport

Gießen 46ers

Gießen 46ers: Trauerspiel beim Abstieg

Der sechste sportliche Abstieg der Gießen 46ers ist Realität. Mit 70:91 (31:52) unterliegt das Team am Freitagabend Chemnitz. Über weite Strecken ist es eine katastrophale Vorstellung.
Gießen 46ers: Trauerspiel beim Abstieg
Gießen 46ers am Abgrund
Lokalsport

Gießen 46ers

Gießen 46ers am Abgrund

Nach dem 97:110 gegen s.Oliver Würzburg rückt für die Gießen 46ers der Abstieg aus der Basketball-Bundesliga immer näher. Auch im Club hat man die Zeichen der Zeit erkannt - und plant bereits für die Pro A.
Gießen 46ers am Abgrund
Lumda/Geilshausen überrascht
Lokalsport

Lumda/Geilshausen überrascht

(maz). Auch nach dem Heim-2:2 gegen die FSG Lumda/Geilshausen bleibt die TSG Wieseck an der Tabellenspitze der Aufstiegsrunde der Fußball-Kreisoberliga Süd. Jedoch konnte die SG Birklar mit einem 4:0-Auswärtserfolg bei der SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod ebenso aufschließen wie die SG Obbornhofen/Bellersheim, die gegen die SG Treis/Allendorf einen 2:
Lumda/Geilshausen überrascht
Zwei Spiele, ein Sieg
Lokalsport

Zwei Spiele, ein Sieg

(frü/htr). Volleyball-Zweitbundesligist TV Waldgirmes hatte aufzuarbeiten. Dabei kam es für die TVW-Frauen zu einem Fünfsatzkrimi im Doppelpack: Bei der SG Bad Soden gewann der TV Waldgirmes mit 3:2, dann folgte allerdings die 2:3-Heimniederlage gegen den SV Lohhof.
Zwei Spiele, ein Sieg
Kein Sieger im Derby
Lokalsport

Kein Sieger im Derby

(csf). In einem chancenreichen »Kellerduell« und Derby der Fußball-Gruppenliga trennten sich der TSV Lang-Göns und die FSG Wettenberg 1:1 am Sonntag.
Kein Sieger im Derby