Oliver Vogler

Oliver Vogler

Zuletzt verfasste Artikel:

Mücke fordert Ligaprimus
Lokalsport

Mücke fordert Ligaprimus

(rol). In der Fußball-Kreisliga A Alsfeld/Gießen fand beim Start in die Rückrunde zuletzt lediglich ein Rumpfprogramm statt. Und auch jetzt dürfte das eine oder andere Spiel wegen widriger Platzverhältnisse gefährdet sein. Der 17. Spieltag startet bereits am Samstag. Hier kommt es zur Begegnung zwischen der FSG Ohmes/Ruhlkirchen und dem SV Harbach.
Mücke fordert Ligaprimus
Das fette Lächeln von Ryo
Lokalsport

Das fette Lächeln von Ryo

In der alten Kaiserstadt Kyoto in Japan das WM-Vorrundenspiel Deutschland - Japan sehen zu können, dürfte am Dienstag nicht gerade vielen Deutschen möglich gewesen sein. Einer, der in diesen Genuss kam, ist unser langjähriger Mitarbeiter Oliver Vogler. Und sein Erfahrungsbericht ist außergewöhnlich!
Das fette Lächeln von Ryo
Licher Kampfsieg
Lokalsport

Licher Kampfsieg

(cnf). Dank einer kämpferisch starken Leistung im letzten Viertel trotzten die Korbjäger von Lich Basketball am Sonnabend ihren Personalsorgen sowie einem langanhaltenden Rückstand im Spiel gegen den MTV Kronberg. Am Ende setzten sich die Mittelhessen gegen ihre nach wie vor punktlosen Gäste im Klassement der 1. Basketball-Regionalliga Südwest mit 72:
Licher Kampfsieg
Grünberg stürzt Tabellenführer
Lokalsport

Grünberg stürzt Tabellenführer

Sieg für die Bender Baskets Grünberg gegen VfL Bochum: 76:68 (41:48) hieß es am Sonntag für die Zweitliga-Basketballerinnen, die dem Tabellenführer damit die erste Saisonniederlage einschenkten.
Grünberg stürzt Tabellenführer
Schwere Zeiten für die HSG Wetzlar
Lokalsport

Handball

Schwere Zeiten für die HSG Wetzlar

Die HSG Wetzlar hat in der Handball-Bundesliga das Kellerduell gegen den SC DHfK Leipzig mit 24:25 verloren und geht somit schweren Zeiten entgegen.
Schwere Zeiten für die HSG Wetzlar
Negativserie beenden
Lokalsport

Negativserie beenden

(cnf). Nach drei sieglosen Partien in Serie erhofft man sich beim heimischen Aufsteiger in der 1. Basketball-Regionalliga Südwest, Lich Basketball, für das Wochenende mal wieder Zählbares. Die Zeichen stehen zumindest auf dem Papier gut: Die Brauereistädter empfangen am Sonnabend um 19 Uhr in der sicherlich wieder bestens gefüllten Dietrich-Bonhoeffer-Halle das noch punktlose Staffel-Schlusslicht MTV Kronberg.
Negativserie beenden
Lich verspielt Führung
Lokalsport

Lich verspielt Führung

(cnf). Einen spannenden Fight lieferten sich am Sonnabend die Korbjäger von Lich Basketball sowie vom TV Langen in der 1. Basketball-Regionalliga Südwest. Vor erneut über 600 Zuschauern in der rappelvollen Dietrich-Bonhoeffer-Sporthalle musste nach den regulären 40 Spielminuten (80:80) eine Verlängerung her, um eine Entscheidung herbeizuführen. Hier setzten sich am Ende die Gäste aus dem Landkreis Offenbach mit 93:
Lich verspielt Führung
Fuldaer Derby eskaliert
Lokalsport

Fuldaer Derby eskaliert

(goe/red). Es endete mit einem Krankenwagen- und Polizeieinsatz: Das Stadtderby in der Fußball-A-Liga zwischen der SG Frischauf Fulda und dem Türkischen SV Fulda am Sonntag (3:3). Ein Zuschauer, der keiner Fan-Gruppe zugeordnet werden konnte, hatte inmitten von Tumulten nach Abpfiff einen Platzordner von Frischauf geschlagen, dieser blieb bewusstlos liegen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Fuldaer Derby eskaliert
Klare Rollenverteilung
Lokalsport

Klare Rollenverteilung

(mol). Während die HSG Kleenheim-Langgöns an diesem Wochenende in der Frauenhandball-Oberliga spielfrei ist und sich nach bereits sechs absolvierten Wochenenden ein erholsames gönnen kann, genießt von den heimischen Vertretern nur Tabellenführer TSG Leihgestern Heimrecht und ist in der Partie gegen Aufsteiger HSG Großenlüder/Hainzell in der Favoritenrolle.
Klare Rollenverteilung
Lösbare Aufgaben
Lokalsport

Lösbare Aufgaben

(rol). Auch wenn der Spitzenreiter am vergangenen Wochenende in der Fußball-Kreisliga A Gießen ein wenig strauchelte - Türkiyemspor Gießen kam gegen die FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen nicht über ein 3:3 hinaus - so scheint der Vorsprung optisch dennoch kaum geschmolzen. Doch in Anbetracht der Tatsache, dass der SV Annerod, der am kommenden Sonntag mit Heimrecht gegen den FC Turabdin/Babylon II nichts liegen lassen sollte, mit einem Spiel in Rückstand ist, und der SV Eintracht Lollar, der bereits am Samstag gegen Schlusslicht FSG Biebertal II zu drei Zählern kommen sollte, schon mit zwei Spielen in Rückstand geraten ist, ist der Vorsprung der Gießener alles andere als üppig.
Lösbare Aufgaben
Frank-Elf feiert ersten Saisonsieg
Lokalsport

Frank-Elf feiert ersten Saisonsieg

(rsc). Bei einer Wette auf das Ergebnis des Gießener Sportkreisderbys in der Fußball-Gruppenliga zwischen der SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen und den TSF Heuchelheim sah die Ausgangssituation vor dem Spiel so aus: Die SG Tabellenletzter mit einem Punkt aus elf Spielen - zuletzt mangels Spielermangels drei Punkte kampflos hergegeben. Der Gast Tabellenzweiter.
Frank-Elf feiert ersten Saisonsieg
Corona: FC Gießen spielt heute nicht
Lokalsport

Corona: FC Gießen spielt heute nicht

(fro/ms). Aufgrund des am Montag (Tag der Deutschen Einheit) vorgesehenen Wochenspieltags haben die heimischen Fußball-Hessenligisten die Samstagspiele alle auf einen Wochentag vorgezogen. Während der SC Waldgirmes bereits gestern Abend beim TSV Steinbach II im Einsatz gewesen ist (siehe Bericht auf dieser Seite), sollte der FC Gießen sein heutiges Heimspiel gegen den TuS Dietkirchen aufgrund des fehlenden Flutlichts im Waldstadion in Rödgen austragen.
Corona: FC Gießen spielt heute nicht
Aus im Pokal
Lokalsport

Aus im Pokal

(sks). Die Bender Baskets Grünberg kassierten zu ihrem DBBL-Pokal-Auftakt eine 39:80 (19:49)-Niederlage beim BBZ Opladen. Für Coach René Spandauw war das keine große Überraschung.
Aus im Pokal
A-Liga Alsfeld: Überraschung in Kirtorf
Lokalsport

Fußball

A-Liga Alsfeld: Überraschung in Kirtorf

Das Wochenende in der Fußball-Kreisliga A Alsfeld/Gießen im Überblick: Die Spitzengruppe rückt an Tabellenführer FSG Kirtorf heran.
A-Liga Alsfeld: Überraschung in Kirtorf
Doppelschlag entscheidet
Lokalsport

Doppelschlag entscheidet

(maz). Dennis Frank ist derzeit als Trainer der SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen in der Fußball-Gruppenliga nicht zu beneiden. Zum wiederholten Male musste der SG-Trainer aufgrund der personellen Situation der Dreier-SG selbst die Schuhe schnüren. Nach einer guten Leistung unterlag man am Sonntag dennoch dem Tabellenzweiten TSG Wieseck im Gießener Sportkreis-Derby mit 0:
Doppelschlag entscheidet
Reiskirchener SG trifft auf FC Gießen
Lokalsport

Reiskirchener SG trifft auf FC Gießen

(ms). Die Hauptrunde im Fußball-SWG-Kreispokal ist fix terminiert. Vorgesehen ist diese für den 20. September. Mit Hessenligist FC Gießen bekommt es in der Hauptrunde A-Ligist SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen zu tun, der FSV Fernwald wird bei der SG Trohe/Alten-Buseck vorstellig. Verbandsligist SG Kinzenbach muss zum A-Ligisten TSV Allendorf/Lahn, der FC Turabdin/Babylon gastiert bei Gruppenligist MTV 1846 Gießen.
Reiskirchener SG trifft auf FC Gießen
Gratulation an Linden-Cup-Gründer Ulrich Lepper: 84 Jahre!
Lokalsport

Handball

Gratulation an Linden-Cup-Gründer Ulrich Lepper: 84 Jahre!

Der »Vater« des Linden-Cups wird am heutigen Samstag 84 Jahre alt: Ulrich Lepper.
Gratulation an Linden-Cup-Gründer Ulrich Lepper: 84 Jahre!
HSG Wetzlar gewinnt Derby gegen TV Hüttenberg
Lokalsport

Handball / Linden-Cup

HSG Wetzlar gewinnt Derby gegen TV Hüttenberg

Durch den Erfolg im ewig jungen Mittelhessenderby von der HSG Wetzlar und das Remis des Bergischen HC kommt es am heutigen Finaltag zu einem echten Endspiel um den Linden-Cup.
HSG Wetzlar gewinnt Derby gegen TV Hüttenberg
Schäfer-Team triumphiert
Lokalsport

Schäfer-Team triumphiert

Erstes Spiel und erster Sieg der HSG Wetzlar beim Linden-Cup. Die HSG Wettenberg sichert sich den Turniersieg in der Regional-Gruppe.
Schäfer-Team triumphiert
Das Leiden der Rasenplätze
Lokalsport

Das Leiden der Rasenplätze

(ms). Praktisch ganz Europa leidet seit Wochen unter einer Hitzewelle, Waldbrände in Frankreich, Spanien, Italien oder auch Deutschland sind das Ergebnis der extremen Dürre.
Das Leiden der Rasenplätze
Calabrese trifft gegen Ex-Verein: Souveräner zweiter Heimsieg für FC Gießen
Lokalsport

FC Gießen

Calabrese trifft gegen Ex-Verein: Souveräner zweiter Heimsieg für FC Gießen

Spielerisch gefällig und überlegen setzt sich der FC Gießen verdient mit 2:0 gegen den altbekannten Konkurrenten FC Bayern Alzenau durch. Öztürk und Mangafic kehren beim Hessenligisten zurück.
Calabrese trifft gegen Ex-Verein: Souveräner zweiter Heimsieg für FC Gießen
»Pott« für Spvgg. Mücke
Lokalsport

»Pott« für Spvgg. Mücke

(rol). Mit einem 3:0-Sieg über die neu gegründete SG Appenrod/Maulbach/Gemünden verteidigte die Spvgg. Mücke beim Mücke-Ohmtal-Pokal ihren Titel aus den Vorjahren. Weit über 150 Zuschauer boten den passenden Rahmen für den Endspieltag in Flensungen, wo sich die ausrichtende Spvgg. Mücke nicht nur wegen des Turniersieges ausgesprochen zufrieden zeigte.
»Pott« für Spvgg. Mücke
Viel los in Lich
Lokalsport

Viel los in Lich

(pic). Am Wochenende lädt der Reit- und Fahrverein Lich zum Springturnier ein. Prüfungen vom Springreiterwettbewerb bis zum Hauptspringen der Klasse M** mit Stechen (Sonntag, 15.30 Uhr) stehen auf dem Programm. Über 400 Nennungen sind eingegangen.
Viel los in Lich
Keine Punkte
Lokalsport

Keine Punkte

(grm). In der Medenrunde der Tennis-Hessenliga mussten zwei heimische Teams Niederlagen quittieren: Die Herren 30 des TC Grünberg unterlagen dem TK Langen nur knapp mit 4:5, während die Damen 40 des TC Wettenberg ihr Auswärtsspiel beim TEC Darmstadt mit 1:5 verloren.
Keine Punkte
FC Gießen: Ohne Kader in den Sommer
Lokalsport

FC Gießen: Ohne Kader in den Sommer

Während FSV Fernwald, SC Waldgirmes und Eintracht Stadtallendorf ihre Mannschaft für die Saison 2022/23 zu jeweils mindestens 80 Prozent gesichert haben, muss der FC Gießen ein komplett neues Team aus dem Boden stampfen - Ende Mai aus einem ohnehin umkämpften Markt, der komplexer wird.
FC Gießen: Ohne Kader in den Sommer
Später Knockout: Bitterer Auftakt für Gießen Golden Dragons
Lokalsport

American Football

Später Knockout: Bitterer Auftakt für Gießen Golden Dragons

Trotz einer 28:14-Führung zur Halbzeit verlieren die Gießen Golden Dragons ihren Heim-Auftakt in der 2. Football-Liga.
Später Knockout: Bitterer Auftakt für Gießen Golden Dragons
Erst Infrastruktur, dann wieder Oberhaus
Lokalsport

Erst Infrastruktur, dann wieder Oberhaus

Die Verantwortlichen der Gießen 46ers sind optimistisch, dass sich die Problematik um die in die Jahre gekommene Osthalle in absehbarer Zeit löst. Die Aufsichtsratsmitglieder Wolfgang Greilich und Dr. Lars Witteck betonen mit 46ers-Geschäftsführer Sebastian Schmidt im zweiten Teil unseres Gesprächs, dass zunächst neue Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, um nach dem Abstieg die Rückkehr in die Basketball-Bundesliga ins Auge fassen zu können.
Erst Infrastruktur, dann wieder Oberhaus
Sieg und Rot für Homberg
Lokalsport

Sieg und Rot für Homberg

(grm). In der Abstiegsrunde der Fußball-Kreisoberliga Süd geht der Absturz des SV Hattendorf ungebremst weiter: Nach dem 1:3 bei den Sportfreunden Burkhardsfelden rutschten die Vogelsberger in die Abstiegszone ab, welche der Kurdische FC Gießen durch ein 1:1 gegen die FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod erstmals verlassen konnte. Die FSG Homberg/Ober-Ofleiden siegte derweil mit 2:
Sieg und Rot für Homberg
Erster Heimsieg soll her
Lokalsport

Erster Heimsieg soll her

(mol). Mit einer hohen 21:34-Niederlage beim PSV Recklinghausen im ersten Spiel der »Klassenverbleibsrunde« der 3. Frauenhandball-Liga im Gepäck kehrte die HSG Lumdatal zurück und möchte sich in der zweiten Partie dafür rehabilitieren. Diese Möglichkeit bietet sich dem Team von Marcel Köhler nun in eigener Halle, wenn am Sonntag zu einer recht ungewohnten Anwurfzeit (13 Uhr) die Ibbenbürener Spvg.
Erster Heimsieg soll her
Warnke in Babenhausen torhungrig
Lokalsport

Warnke in Babenhausen torhungrig

(miw). Im zweiten Spiel der Abstiegsrunde in der Handball-Oberliga der Männer entführte die HSG Wettenberg nach dem Heimsieg auch aus Babenhausen die zwei Punkte. Nach einer umkämpften ersten Halbzeit behielten die Gäste am Ende dank einer starken Defensivleistung souverän mit 26:18 (14:13) gegen die SG Rot-Weiss Babenhausen die Oberhand. Durch den zweiten Erfolg in Serie rückt Wettenberg weiter ins Tabellenmittelfeld und erhöht damit die Chancen auf den Klassenverbleib.
Warnke in Babenhausen torhungrig
Irrer Schluss mit eiskalter Mevius
Lokalsport

Irrer Schluss mit eiskalter Mevius

(grm). Das Team Mittelhessen und die Rhein-Main Baskets haben sich in einem packenden Viertelfinal-Hinspiel der WNBL-Playoffs mit 63:63 (24:36) getrennt. Dabei lagen die Gastgeberinnen zwischenzeitlich mit 15 Punkten hinten, ehe Elisa Mevius in der Schlusssekunde aus der eigenen Hälfte zum Ausgleich traf. »Wir haben schlecht angefangen, waren müde und haben viele Transition-Punkte kassiert.
Irrer Schluss mit eiskalter Mevius
Benefizspiel der HSG Wetzlar: 1500 Zuschauer für den Frieden
Lokalsport

Handball aktuell

Benefizspiel der HSG Wetzlar: 1500 Zuschauer für den Frieden

An einem emotionalen Freitagabend senden 1500 Zuschauer in der Sporthalle Dutenhofen mit der HSG Wetzlar und der ukrainischen Handball-Nationalmannschaft ein Zeichen für den Frieden.
Benefizspiel der HSG Wetzlar: 1500 Zuschauer für den Frieden
Kleenheim in Underdog-Rolle
Lokalsport

Kleenheim in Underdog-Rolle

(mol). Eine wichtige Partie im Kampf um den Klassenerhalt in der Dritten Frauenhandball-Liga hält der Spielplan für die HSG Kleenheim-Langgöns bereit. Bevor es zum Abschluss in der kommenden Woche zum Dritten TSV Bayer 04 Leverkusen II geht, steht für das Team von Trainer Martin Saul in der letzten Heimpartie der Hauptrunde das Duell gegen den TuS Königsdorf an.
Kleenheim in Underdog-Rolle
Tür zum Aufstieg weit aufgestoßen
Lokalsport

Tür zum Aufstieg weit aufgestoßen

(sks). Lich Basketball hat mit dem 86:69 gegen Eintracht Frankfurt die Tür zum Basketball-Regionalligaaufstieg sperrangelweit aufgestoßen. Nach dem 19. Sieg im 20 Spiel kann Lich nun fest mit den Planungen für die nächste Spielzeit in der vierten Liga einsteigen. Verfolger Makkabi Frankfurt müsste jetzt alle Partien gewinnen - aufgrund von Nachholspielen handelt es sich dabei um sechs an der Zahl.
Tür zum Aufstieg weit aufgestoßen
Heuchelheim will nachlegen
Lokalsport

Heuchelheim will nachlegen

(fro). Mit den Spielen des TSV Lang-Göns in Burg und dem Gastspiel der SG Eschenburg bei den TSF Heuchelheim wird der zweite Spieltag nach der Winterpause heute in der Fußball-Gruppenliga eingeläutet. Am Sonntag genießen der MTV 1846 Gießen gegen den FC Ederbergland II sowie die SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen gegen den VfL Biedenkopf Heimrecht.
Heuchelheim will nachlegen
Topspiel heute in Launsbach
Lokalsport

Topspiel heute in Launsbach

(pie). Bereits am heutigen Freitag kommt es in der Handball-Landesliga der Frauen zum Spitzenspiel zwischen der HSG Wettenberg II und der HSG Eibelshausen/Ewersbach in Launsbach. Am Sonntag treffen dann im Derby die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen und die SG Kleenheim-Langgöns in Münchholzhausen aufeinander.
Topspiel heute in Launsbach
Wichtiger Sieg im Abstiegskampf
Lokalsport

Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

(sks). Mit dem umkämpften 63:51-Erfolg über den VfL Bochum holten die Bender Baskets Grünberg in der zweiten Damen-Basketball-Bundesliga wichtige Punkte im Abstiegskampf.
Wichtiger Sieg im Abstiegskampf
»Jeder kennt seine Rolle«
Lokalsport

»Jeder kennt seine Rolle«

(gae). 16 Spiele, eine Niederlage - Rang eins in der 2. Basketball-Regionalliga Südwest der Männer. Lich Basketball ist momentan der heißeste Anwärter auf die Meisterschaft und den Aufstieg in die 1. Regionalliga - sechs Spieltage vor dem Rundenende. Die einzige Pleite, die das Team von Trainer Viktor Klassen bisher hinnehmen musste, war bei Makkabi Frankfurt.
»Jeder kennt seine Rolle«
Grünberg in Außenseiterrolle
Lokalsport

Grünberg in Außenseiterrolle

(sks). Nach acht Niederlagen in Folge sind die Bender Baskets Grünberg am Ende der Tabelle in der zweiten Damen-Basketball-Bundesliga angekommen. Nun wirbelt auch Corona die Lage durcheinander. Bislang soll aber am Samstag um 16 Uhr in der Theo-Koch-Halle gegen Rotenburg gespielt werden.
Grünberg in Außenseiterrolle
Johncox/Schäfer vom RSV Krofdorf-Gleiberg weiter Spitzenreiter
Lokalsport

Radball

Johncox/Schäfer vom RSV Krofdorf-Gleiberg weiter Spitzenreiter

Die Krofdorfer Radballer Steven Johncox/Philipp Schäfer verteidigen beim Heimspieltag ihre Führung in der 2. Bundesliga Mitte.
Johncox/Schäfer vom RSV Krofdorf-Gleiberg weiter Spitzenreiter
Gießen 46ers wollen ihren Rhythmus finden
Lokalsport

Gießen 46ers

Gießen 46ers wollen ihren Rhythmus finden

Zwölf Tage, vier Spiele: Die Weihnachtstage bieten für die Gießen 46ers in der Basketball-Bundesliga ein knüppelhartes Programm. Zum Auftakt geht es am Samstag zu Hause gegen Bonn.
Gießen 46ers wollen ihren Rhythmus finden
Cavor und Rubin gnadenlos
Lokalsport

Handball-Bundesliga

Cavor und Rubin gnadenlos

Derbysieg gegen die MT Melsungen! Der HSG Wetzlar ist in der Handball-Bundesliga ein 31:28-Erfolg gegen die Nordhessen gelungen. Damit steht die HSG auf dem sechsten Platz im Tableau.
Cavor und Rubin gnadenlos