Andreas Joneck

Zuletzt verfasste Artikel:

CL-Start für RSV Lahn-Dill in Wien
Lokalsport

CL-Start für RSV Lahn-Dill in Wien

Der RSV Lahn-Dill startet in seine 20. Saison in der Königsklasse. Zuerst muss sich der deutsche Rollstuhlbasketball-Meister in der Gruppenphase der Champions League in Wien durchsetzen. Sein Ziel ist das Final Four in Nijmegen.
CL-Start für RSV Lahn-Dill in Wien
Beissert Topscorer beim RSV
Lokalsport

Beissert Topscorer beim RSV

(aj) Mit einem standesgemäßen Erfolg über den Tabellenletzten Hot Rolling Bears Essen ist der RSV Lahn-Dill am Sonntagabend aus dem Ruhrgebiet nach Hause zurückgekehrt. Der amtierende deutsche Rollstuhlbasketball-Meister bezwang den sieglosen Aufsteiger am Ende deutlich mit 82:41 (22:9/47:22/64:31) ohne jedoch zu glänzen, wobei die Wetzlarer in der Sporthalle Nord-Ost krankheitsbedingt auf gleich beide Kapitäne verzichten musste.
Beissert Topscorer beim RSV
Pflichtaufgabe in Essen
Lokalsport

Pflichtaufgabe in Essen

(aj). Über zwei Jahrzehnte musste der RSV Lahn-Dill auf die Chance warten, die sich ihm am Wochenende bietet. Am Sonntag um 15 Uhr gastiert der Tabellenführer der Rollstuhlbasketball-Bundesliga beim Aufsteiger Hot Rolling Bears und möchte eine Scharte aus dem Jahr 2001 wettmachen. Damals verloren die Wetzlarer ihren ersten und bisher einzigen Bundesligaauftritt in Essen überraschend beim damals bereits als Absteiger feststehenden Team aus dem Revier - und diese Niederlage soll nach langen 22 Jahren nun endlich ausgemerzt werden.
Pflichtaufgabe in Essen
Blaues Auge geholt
Lokalsport

Blaues Auge geholt

(aj). Am Sonntag durfte sich der RSV Lahn-Dill in einem Hessenderby, dass deutlich enger verlief als es die Tabellensituation hätte erwarten lassen, am Ende über einen 60:55 (18:12/35:27/47:42)-Arbeitssieg gegen die Frankfurt Skywheelers freuen. Beim Auftakt ins Sportjahr 2023 kam der Titelverteidiger in der heimischen Buderus-Arena dabei mit einem blauen Auge davon.
Blaues Auge geholt
Hessenderby zum Jahresauftakt
Lokalsport

Hessenderby zum Jahresauftakt

(aj). Auch wenn das neue Jahr erst wenige Tage alt ist, startet der RSV Lahn-Dill bereits am Sonntag in das Sportjahr 2023. In der Rollstuhlbasketball-Bundesliga empfängt der bis dato ungeschlagene Tabellenführer aus Wetzlar um 16 Uhr die Skywheelers aus Frankfurt in der Buderus-Arena. Im Hessenderby gegen das Team aus der Mainmetropole will der amtierende Meister seine weiße Weste wahren und damit auch den Vorsprung auf Titelrivale Thuringia Bulls.
Hessenderby zum Jahresauftakt
RSV Lahn-Dill triumphiert im Gipfel
Lokalsport

RSV Lahn-Dill triumphiert im Gipfel

(aj). Eine Halbzeit lang mit einer Defensivleistung, die absolutes Weltklasseformat hatte sowie fünf Dreier von Reo Fujimoto und eine überragende Verteidigung von Catharina Weiß machten im ersten Gipfelduell der RBBL 2022/2023 den Unterschied aus. Durch einen ebenso hart erkämpften wie verdienten 70:66-Erfolg (17:11/32:24/50:49) bei den Thuringia Bulls verabschiedet sich der amtierende deutsche Meister RSV Lahn-Dill als ungeschlagener Tabellenführer in die Weihnachtspause.
RSV Lahn-Dill triumphiert im Gipfel
Der Knaller zum Jahresabschluss
Lokalsport

Der Knaller zum Jahresabschluss

(aj). Es ist das letzte Spiel eines langen und erfolgreichen Sportjahres, aber auch eine Partie mit viel Brisanz und Emotionen auf beiden Seiten. Es ist das Gipfeltreffen in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga, das Duell zweier europäischer Topteams, wenn am Samstag um 18 Uhr der RSV Lahn-Dill im Rahmen des achten Spieltages bei den RSB Thuringia Bulls gastiert.
Der Knaller zum Jahresabschluss
RSV Lahn-Dill deklassiert Hamburg
Lokalsport

RSV Lahn-Dill deklassiert Hamburg

(aj). Es war ein gelungener Jahresabschluss für den deutschen Meister des Jahres 2022 - und dies nicht nur aus sportlicher Sicht. Nicht nur, dass der RSV Lahn-Dill mit einem Kantersieg gegen das Tabellenschlusslicht BG Baskets Hamburg seine Tabellenführung in der RBBL verteidigte, die Wetzlarer blieben durch den klaren 75:32-Erfolg (22:8/36:16/59:21) im gesamten Sportjahr in der heimischen Buderus Arena auch ungeschlagen.
RSV Lahn-Dill deklassiert Hamburg
Comeback von Böhme
Lokalsport

Comeback von Böhme

(aj). Das letzte Heimspiel des Sportjahres 2022 wird für den RSV Lahn-Dill noch einmal zu einem echten Highlight. Beim Gastspiel der BG Baskets Hamburg kommt es für den Tabellenführer der Rollstuhlbasketball-Bundesliga unter anderem zum Comeback von Kapitän Thomas Böhme. Hochball zur Partie des siebten Spieltages ist am heutigen Samstag um 19.30 Uhr in der Buderus Arena Wetzlar.
Comeback von Böhme
Hohe Auszeichnung für RSV
Lokalsport

Hohe Auszeichnung für RSV

(aj). Am Mittwochabend ist der RSV Lahn-Dill erneut mit der höchsten Auszeichnung des Landes Hessen im Sport ausgezeichnet worden. Im Casino der Landeshauptstadt Wiesbaden erhielt der Rollstuhlbasketball-Bundesligist aus den Händen von Innenminister Peter Beuth und Annika Mehlhorn (Vizepräsidentin des Landessportbundes Hessen) die bronzene Flamme in Anerkennung ihrer internationalen Höchstleistungen und sportlichen Vorbildfunktion.
Hohe Auszeichnung für RSV
Große Personalsorgen vor Doppelschicht
Lokalsport

Große Personalsorgen vor Doppelschicht

(aj). Der RSV Lahn-Dill kämpft in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga an diesem Wochenende an mehreren Fronten. Zum einen warten auf den Titelverteidiger gleich zwei Auswärtsspiele, am Samstag beim BBC Münsterland und am Sonntag bei der BG Baskets Hamburg, zum anderen plagen Cheftrainerin Janet Zeltinger vor dem intensiven Wochenende deutliche Personalsorgen.
Große Personalsorgen vor Doppelschicht
Lob für Fujimoto, Choudhry und Blair
Lokalsport

Lob für Fujimoto, Choudhry und Blair

(aj). Mit einem am Ende souveränen Erfolg über die Köln 99ers kann der RSV Lahn-Dill erfolgreich in eine sechswöchige Heimspielpause gehen. Am Samstag bezwang der amtierende Deutsche Meister die den Gast aus dem Rheinland mit 69:45 (16:13/38:21/57:37) und blieb damit auch nach dem fünften Spieltag in der RBBL ungeschlagen.
Lob für Fujimoto, Choudhry und Blair
Ohne Böhme gegen den Rückkehrer
Lokalsport

Ohne Böhme gegen den Rückkehrer

(aj). Nur drei Tage nach dem Spitzenspiel in Hannover wartet bereits die nächste Aufgabe auf den amtierenden deutschen Rollstuhlbasketball-Meister RSV Lahn-Dill. Heute kommt es dabei gleich zu zwei Premieren. Erstmals bestreiten die Hessen ein Heimspiel an einem Dienstagabend und erstmals gastieren die Hot Rolling Bears aus Essen in der Buderus-Arena, die um 19:
Ohne Böhme gegen den Rückkehrer
RSV in Hannover stark gefordert
Lokalsport

RSV in Hannover stark gefordert

(aj). Gastgeber Hannover hat vor der Saison eine klare sportliche Kampfansage an den deutschen Rollstuhlbasketball-Meister aus Wetzlar und den Vize aus Thüringen adressiert. Und genau dies hat der RSV Lahn-Dill am Samstagabend bei seinem ersten Spitzenspiel der neuen Saison in der niedersächsischen Landeshauptstadt auch zu spüren bekommen. In einem harten Stück Arbeit machte die Mannschaft von Cheftrainerin Janet Zeltinger aus einem 1:
RSV in Hannover stark gefordert
Mit Energie und Emotionen
Lokalsport

Mit Energie und Emotionen

(aj). Der amtierende deutsche Rollstuhlbasketball-Meister RSV Lahn-Dill darf sich über eine gelungene Heimpremiere freuen. Das Team von Cheftrainerin Janet Zeltinger warf am Samstagabend mental alles in die Waagschale und konnte so am Ende einen klaren 84:57-Erfolg (24:11/43:23/65:40) vor eigener Kulisse über die Dolphins Trier bejubeln.
Mit Energie und Emotionen
Heimpremiere des Meisters
Lokalsport

Heimpremiere des Meisters

(aj) Am Samstagabend fliegt wieder die orangene Lederkugel durch die Buderus Arena. Zur Heimspielpremiere 2022/2023 erwartet Lokalmatador RSV Lahn-Dill um 19.30 Uhr die Dolphins Trier zu Gast in Wetzlar. Gegen die zuletzt sehr stark auftretende Mannschaft von der Mosel um ihren Topscorer Dirk Paßiwan startet der Titelverteidiger mit seinen drei Neuzugängen und jeder Menge Neuerungen.
Heimpremiere des Meisters
Mission Titelverteidigung für RSV
Lokalsport

Mission Titelverteidigung für RSV

(aj). Inzwischen ist es bereits über vier Monate her, dass der RSV Lahn-Dill in einem sensationellen zweiten Playoff-Finalspiel nach fünf langen Jahren die RBBL-Meistertrophäe wieder zurück nach Mittelhessen holen konnte, seit August ist diese nun in der Buderus Arena Wetzlar für alle Besucher ausgestellt. Mit dem Rollstuhlbasketball-Bundesliga-Saisonstart 2022/2023 am Samstag in Frankfurt ist der deutsche Rekordmeister nun vom Jäger zum Gejagten geworden und steht vor der Mission Titelverteidigung.
Mission Titelverteidigung für RSV
Gelungene Generalprobe für den RSV
Lokalsport

Gelungene Generalprobe für den RSV

(aj). Der RSV Lahn-Dill hat die Generalprobe für die am Wochenende beginnenden Rollstuhlbasketball-Bundesliga-Spielzeit 2022/2023 erfolgreich bestanden. In einem inoffiziellen Testspiel am Freitagabend bei den Rhine River Rhinos in Wiesbaden sowie als Gast der Saisoneröffnung bei den Doneck Dolphins Trier zeigte sich der amtierende deutsche Meister bereits in guter Frühform.
Gelungene Generalprobe für den RSV
RSV landet Coup
Lokalsport

RSV landet Coup

(aj). Der amtierende deutsche Rollstuhlbasketball-Meister RSV Lahn-Dill hat in Ghazain Choudhry einen Weltklassespieler verpflichtet. Der britische Weltmeister gehört in der Szene zu den ganz großen Namen, ist aktueller Weltmeister, vierfacher Europameister sowie zweifacher paralympischer Medaillengewinner. Erst vor zwei Monaten führte er seinen bisherigen Klub aus Albacete als Schlüsselspieler zum Titelgewinn in der spanischen División de Honor und zum Triumph in der IWBF Champions League.
RSV landet Coup
Hollermann verstärkt RSV
Lokalsport

Hollermann verstärkt RSV

(aj). Mit der 26-jährigen US-Amerikanerin Rose Hollermann kann der frischgebackene deutsche Meister RSV Lahn-Dill seinen zweiten Neuzugang für die Spielzeit 2022/2023 vermelden. Die Rollstuhlbasketball-Paralympicssiegerin von Rio de Janeiro gilt als die auf ihrer Position stärkste Frau der Welt und kommt vom spanischen Tabellendritten BSR ACE Gran Canaria aus Las Palmas nach Mittelhessen.
Hollermann verstärkt RSV
Ausgelassene Meisterfeier
Lokalsport

Ausgelassene Meisterfeier

(aj). Der traditionelle Saisonabschluss des RSV Lahn-Dill wurde am Dienstagabend in der neuen Wetzlarer Filiale des Sanitätshauses Frohn zur ausgelassenen Meisterfeier. Stolz präsentierte die Mannschaft den gut 130 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien die rund sieben Kilogramm schwere Meisterschaftstrophäe, die nach fünf Jahren Abstinenz den Weg zurück in die Domstadt gefunden hatte.
Ausgelassene Meisterfeier
RSV Lahn-Dill kehrt auf den deutschen Thron zurück
Lokalsport

Rollstuhlbasketball

RSV Lahn-Dill kehrt auf den deutschen Thron zurück

Der RSV Lahn-Dill hat in einem hochdramatischen zweiten Playoff-Finalspiel am Samstagabend die deutsche Rollstuhlbasketball-Meisterschaft zurück nach Mittelhessen geholt.
RSV Lahn-Dill kehrt auf den deutschen Thron zurück
Der Titel soll her
Lokalsport

Der Titel soll her

(aj). In der Rollstuhlbasketball-Bundesliga naht die letzte Entscheidung der laufenden Spielzeit. Die Frage, wer sich die Deutsche Meisterschaft 2022 sichert, wird am Wochenende in den Spielen zwei (Sa., 18 Uhr) und optional drei (So., 15 Uhr) der »Best of three«-Playoff-Serie in Thüringen entschieden. In diese geht der deutsche Rekordmeister RSV Lahn-Dill mit einem 1:
Der Titel soll her
Matchbälle für den RSV
Lokalsport

Matchbälle für den RSV

Starker Auftritt des RSV Lahn-Dill: Im ersten Finalspiel um die deutsche Meisterschaft der Rollstuhlbasketballer setzen sich die Mittelhessen in eigener Halle mit 66:55 gegen Titelverteidiger RSB Thuringia Bulls durch und können bereits am Samstag Meister werden.
Matchbälle für den RSV
Erstes Finalspiel soll große Party werden
Lokalsport

Erstes Finalspiel soll große Party werden

(aj). Nur sieben Tage nach der Entscheidung in der europäischen Königsklasse, startet der RSV Lahn-Dill am Sonntag um 16 Uhr in die Playoff-Finals der Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Gegner sind einmal mehr die Thuringia Bulls, die wie die Mittelhessen auf europäischer Bühne zuletzt leer ausgingen. Das letzte Heimspiel in der laufenden Spielzeit soll daher aus vielerlei Sicht zur großen Party in der Wetzlarer Buderus Arena werden.
Erstes Finalspiel soll große Party werden
Traum platzt im Halbfinale
Lokalsport

Traum platzt im Halbfinale

Rollstuhlbasketball- Bundesligist RSV Lahn-Dill erlebt beim Finalturnier um den Titel in der europäischen Königsklasse eine Enttäuschung. Der Titelverteidiger verliert in Erfurt das Halbfinale gegen CD Ilunion Madrid mit 77:83 und kassiert am Sonntag im Spiel um Bronze eine 51:75-Packung gegen den Dauerrivalen Thuringia Bulls.
Traum platzt im Halbfinale
Ziel: Titelverteidigung
Lokalsport

Ziel: Titelverteidigung

Die Top 8 des Kontinents kämpfen ab Freitag in Erfurt um Europas Krone im Rollstuhlbasketball. Titelverteidiger RSV Lahn-Dill startet um 15.30 Uhr in das Turnier und gehört zu den Mitfavoriten.
Ziel: Titelverteidigung
RSV kämpft sich in das Playoff-Finale
Lokalsport

RSV kämpft sich in das Playoff-Finale

(aj). Den Widrigkeiten der letzten beiden Wochen getrotzt, am Ende erfolgreich, aber auf dem Weg dorthin mit vielen Tiefe, präsentierte sich der RSV Lahn-Dill im zweiten Playoff-Halbfinale gegen Hannover United in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Am Ende sorgte am Mittwochabend in der Buderus Arena ein 56:48-Erfolg (9:18/26:28/42:41) des RSV über die Niedersachsen für das nötige 2:
RSV kämpft sich in das Playoff-Finale
RSV Lahn-Dill vor dem ersten Matchball
Lokalsport

RSV Lahn-Dill vor dem ersten Matchball

(aj). Ein denkwürdiges erstes Playoff-Halbfinale in Hannover hinter sich, freut sich der RSV Lahn-Dill nun darauf, dass die »Best-of-three«-Serie nach Wetzlar umzieht und die Entscheidung um den Finaleinzug in der Buderus Arena fällt. Den ersten Matchball hierzu haben Thomas Böhme und Co. am Mittwochabend um 19.30 Uhr in eigener Halle gegen den RBBL-Dritten Hannover United.
RSV Lahn-Dill vor dem ersten Matchball
Final-Tür steht offen
Lokalsport

Final-Tür steht offen

(aj). In einem denkwürdigen ersten Playoff-Halbfinalspiel trotzte der RSV Lahn-Dill allen Corona bedingten Widrigkeiten und fuhr am Montagabend einen 68:42-Erfolg (15:12/30:18/49:27) bei Hannover United ein. Damit haben die mittelhessischen Rollstuhlbasketballer 1:0 in der »Best-of-three«-Serie vorgelegt und hoffen nun bereits ihren ersten Matchball am Mittwoch um 19:
Final-Tür steht offen
RSV vor Spiel eins in Hannover
Lokalsport

RSV vor Spiel eins in Hannover

(aj). Nach Abschluss der RBBL-Hauptrunde biegt der RSV Lahn-Dill mit dem Beginn des April endgültig auf die Zielgerade der Saison ein. Mit maximal neun Spielen in den Playoffs um die deutsche Meisterschaft und in der Champions League warten auf die Mannschaft von Cheftrainerin Janet Zeltinger in den nächsten sieben Wochen ausnahmslos Endspiele. Den Auftakt macht Spiel eins der »Best-of-three«-Halbfinalserie am Wochenende beim Ligadritten Hannover United.
RSV vor Spiel eins in Hannover
Frust von der Seele spielen
Lokalsport

Frust von der Seele spielen

(aj). Am Samstagabend freut sich der RSV Lahn-Dill nicht nur auf seinen Gast aus Trier, sondern vor allem auch auf die ersten Lockerungsschritte für seine Fans in der Buderus Arena. Zu Gast um 19.30 Uhr werden dann die Doneck Doplphins mit Scharfschütze Dirk Passiwan sein, die erst vor Wochenfrist eine lange sportliche Durststrecke beenden konnten und nun mit dem Selbstbewusstsein eines klaren Heimsieges über Frankfurt nach Mittelhessen kommen.
Frust von der Seele spielen
Bittere Niederlage für RSV
Lokalsport

Bittere Niederlage für RSV

Enttäuschung beim RSV Lahn-Dill. Die Rollis verlieren in Elxleben das Spitzenspiel gegen die Bullen aus Thüringen mit 68:82 und geben die Tabellenführung in der RBBL ab.
Bittere Niederlage für RSV
Kampf um Rang eins
Lokalsport

Kampf um Rang eins

Gipfeltreffen in Elxleben: Der RSV Lahn-Dill gastiert am Samstagabend bei den Thuringia Bulls. Es geht um die Tabellenführung in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga und um die beste Ausgangs- situation für die im April beginnenden Playoffs.
Kampf um Rang eins
Weiß und Kozai die Matchwinner
Lokalsport

Weiß und Kozai die Matchwinner

(aj) Die Mannschaft der Stunde aus Hamburg musste am späten Samstagabend die Heimreise mit leeren Händen antreten. Nach 40 Spielminuten jubelte Tabellenführer der RSV Lahn-Dill über einen hohen 90:43 (44:20)-Heimerrfolg gegen die BG Baskets Hamburg in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Matchwinner aufseiten der mittelhessischen Gastgeber waren Catharina Weiß und Topscorer Hiroaki Kozai.
Weiß und Kozai die Matchwinner