Gerhard Baumung

Zuletzt verfasste Artikel:

Siegreiche »Bembel-Adler«
Lich

Siegreiche »Bembel-Adler«

Lich (gba). Der Breitensportclub Lich richtete nun seine Europa-Volkswandertage in Nieder-Bessingen aus. Vom Dorfgemeinschaftshaus wurden Wanderstrecken über fünf und zehn Kilometer angeboten. Das Regenwetter war wohl der Hauptgrund für eine enttäuschende Beteiligung. Nur 237 Personen aus 24 Mitgliedsvereinen der Europäischen Volkssport-Gemeinschaft (EVG-D) und acht Ortsvereinen konnten registriert werden.
Siegreiche »Bembel-Adler«
Großer Geburtstagsspaziergang
Lich

Großer Geburtstagsspaziergang

Lich (gba). Trotz dunkler Regenwolken waren beim Gau-Wandertag des Turngaus Mittelhessen in Eberstadt 80 Personen am Start. Der Turn- und Sportverein war anlässlich seines 100-jährigen Bestehens Ausrichter.
Großer Geburtstagsspaziergang
Europa-Wandertag 2023 in Buseck
Reiskirchen

Europa-Wandertag 2023 in Buseck

Reiskirchen (gba). 50 Mitgliedsvereine, überwiegend aus Mittelhessen, zählt der Landesverband Deutschland der Europäischen Volkssport-Gemeinschaft. In Burkhardsfelden tagte nun die Delegiertenversammlung mit Vertretern aus allen Mitgliedsvereinen. Verbandspräsident Hermann Brozat berichtete, dass viele Wanderungen pandemiebedingt ausfielen, sodass unterm Strich nur 1445 Teilnehmer bei allen Touren registriert wurden.
Europa-Wandertag 2023 in Buseck
Andacht vor dem Marsch
Lich

Andacht vor dem Marsch

Lich (gba). Der Turnverein Langsdorf hatte wieder zum Familien-Wandertag »Rund um den Langsdorfer Kirchturm« eingeladen. Hermann Herrmann hatte auch in diesem Jahr eine abwechlsungsreiche und reizvolle Wanderstrecke ausgearbeitet und bestens markiert. Vor dem Start hielt Pfarrer Hans Peter Gieß eine »bewegte Andacht«. Die Wanderstrecke führte zunächst südlich um Langsdorf herum und anschließend in Richtung Hungen weiter.
Andacht vor dem Marsch
Zwei Strecken rund um Atzbach
Hungen

Zwei Strecken rund um Atzbach

Hungen/Lahnau (gba). Seit seiner Gründung im Jahr 2008 ist der Hungener Verein »Kleine Wanderwelt - Arbeitskreis Mittelhessen« in mehreren Landkreisen aktiv. Nur zwei Monate nach seinen Europa-Volkswandertagen in Nonnenroth war zum zweiten Mal die Waldmühle bei Lahnau-Atzbach Start- und Zielpunkt eines Wandertages mit Strecken über fünf und elf Kilometer.
Zwei Strecken rund um Atzbach
Wandern vor den Toren Lichs
Lich

Wandern vor den Toren Lichs

Lich (gba). Der Sportplatz an der Fasanerie war erstmals Ausgangspunkt eines Volkswandertages, den der Breitensportclub (BSC) Lich in Kooperation mit dem Hungener Verein »Kleine Wanderwelt - Arbeitskreis Mittelhessen« ausrichtete. Waldreiche Strecken über fünf und zehn Kilometer wurden angeboten.
Wandern vor den Toren Lichs
Wanderer loben reizvolle Strecken
Hungen

Wanderer loben reizvolle Strecken

Hungen (gba). Ein trauriger Negativ-Rekord stand zum Abschluss der 1. Europa-Volkswandertage in Nonnenroth zu Buche. Der Hungener Verein »Kleine Wanderwelt - Arbeitskreis Mittelhessen« hatte sich als Ausrichter schon anhand der geringen Teilnehmerzahlen bei den letzten Wanderungen unter der Flagge der Europäischen Volkssport-Gemeinschaft, Landesverband Deutschland (EVG-D) in Wenings und Limburg entsprechend eingestellt.
Wanderer loben reizvolle Strecken
Musiker sammeln 400 Euro
Lich

Musiker sammeln 400 Euro

Lich (gba). Im Licher Altstadtbistro gab es dieser Tage einen musikalischen Frühschoppen für einen besonderen Zweck. Toni Schmalz, Roger Ruthberg und Gerd Baumung, die erst eine Woche zuvor in der Hungener Musikkneipe »Piano« für Opfer des Ukraine-Krieges spielten, gehören zu den »Akustik Allstars« und brachten für diesen Auftritt ihren Drummer Manuel Schläger mit.
Musiker sammeln 400 Euro
Der Hut geht rum
Lich

Der Hut geht rum

Lich/Hungen (gba). Für einen guten Zweck sind drei Musiker der Akustik Allstars in diesen Tagen im Einsatz. Völlig spontan organisierte Gitarrist Toni Schmalz ein kleines Konzert im Biergarten der Hungener Musikkneipe »Piano«: Der Erlös wird nun einer in Hungen aufgenommenen ukrainischen Familie zugute kommen.
Der Hut geht rum