Alexander Wissgott

Zuletzt verfasste Artikel:

Nach Fahrzeugwechsel zum Klassensieg
Lokalsport

Nach Fahrzeugwechsel zum Klassensieg

(awp). Die diesjährige Nürburgring-Langstreckenmeisterschaft begeistert auch im Spätherbst noch die Fans. Der zweite Lauf Anfang des Jahres wurde wetterbedingt abgesagt und an das Ende der Saison verschoben. So fand am vergangenen Samstag mit dem »Pagid Racing 46. DMV Münsterlandpokal« der achte und vorletzte Lauf statt.
Nach Fahrzeugwechsel zum Klassensieg
Licher Sebastian Wolf wird Deutscher Rallyemeister Nationals
Lokalsport

Rallye

Licher Sebastian Wolf wird Deutscher Rallyemeister Nationals

Der aus Lich-Birklar stammende Sebastian Wolf krönt die starken mittelhessischen Leistungen bei den Deutschen Rallyemeisterschaften 2022.
Licher Sebastian Wolf wird Deutscher Rallyemeister Nationals
Crash verhindert Podiumsplatz
Lokalsport

Crash verhindert Podiumsplatz

(awp). Am Samstag fand mit dem 54. »Zewotherm ADAC Barbarossapreis« der siebte Lauf der Nürburgring Langstreckenserie statt. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen Patrick Kolb, Christopher Mies und Patric Niederhauser ging auch der Busecker Rennfahrer Dennis Fetzer an den Start. In dieser sehr starken Besetzung war das Ziel klar: Ein Platz auf dem Podium sollte es am Ende des vier Stunden dauernden Rennens sein.
Crash verhindert Podiumsplatz
Fetzer meistert Nürburgring
Lokalsport

Fetzer meistert Nürburgring

(awp/reu). Das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ist die größte Motorsportveranstaltung in Deutschland, zumindest dann, wenn dieses unter normalen Bedingungen ablaufen kann. Nach der Pandemie und dem wetterbedingten Chaos-Rennen im vergangenen Jahr gab es am Wochenende die Rückkehr zur Normalität. Ohne Einschränkungen durften Zuschauer am Langstreckenklassiker teilhaben.
Fetzer meistert Nürburgring
Fetzer im Zeichen der Burg
Lokalsport

Fetzer im Zeichen der Burg

(awp). Die Macher der Nürburgring-Langstreckenserie (NLS) hatten kürzlich zur 67. ADAC-Westfalenfahrt auf die Nürburgring-Nordschleife geladen. Somit eröffneten die Tourenwagensportler der NLS die Rennsaison auf der altehrwürdigen Strecke rund um die Nürburg.
Fetzer im Zeichen der Burg