Kreisliga A Alsfeld/Gießen

FSG Grünberg trifft kurz vor Schluss

16. November 2017, 22:02 Uhr

Durch einen 2:1 (0:0)-Erfolg bei der SG Laubach/Ruppertsburg/Wetterfeld kam gestern Abend die FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod II in der Kreisliga A Alsfeld/Gießen zu drei wichtigen Punkten gegen den Abstieg. Auf dem tiefen Boden entwickelte sich ein weitgehend ausgeglichenes Spiel, in dem die verletzungsbedingt geschwächten Gastgeber die sich ihnen bietenden Chancen nicht nutzen konnten.

Nach einer weitgehend ereignislosen ersten Hälfte übernahmen die Gäste im zweiten Abschnitt die Initiative, machten mehr Druck und kamen in der 50. Minute durch Patrick Jagiela zur 1:0-Führung. 15 Minuten später gelang Christoph Lang per Freistoß der Ausgleich für die Laubacher Spielgemeinschaft. Doch als alle Zuschauer sich bereits mit dem Remis abgefunden hatten, schlugen die Gäste in Person von Sascha Stephan noch einmal zu und sicherten sich in einem fairen Spiel letztlich nicht unverdient die drei Punkte, mit denen sie den Anschluss an das hintere Tabellenmittelfeld einigermaßen herstellen konnten.

Kreisliga B Gießen, Gruppe 1: SW Gießen – SV Annerod II 2:1.

Kreisliga B Gießen, Gruppe 2: SG Obbornhofen/Bellersheim II – FSG Lollar/Staufenberg II 3:4.

Frauen, Kreisoberliga: FSG Ebsdorfergrund – BW Gießen 2:1, TSV Lang-Göns – FFC Pohlheim 2:16, SV Hermannstein – SG Kinzenbach 1:0, TSG Leihgestern – SSV Frohnhausen 1:1. – B-Junioren, Verbandsliga Nord: FC Ederbergland – TSG Wieseck II 1:5.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • Grünberg
  • SG Kinzenbach
  • TSG Gießen-Wieseck
  • TSV Lang-Göns
  • Ulrich Strack
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.