Rocker

Rockerszene in Hessen: Bosse der "Osmanen" hinter Gittern

Von einem "Erdbeben" in der Rockerszene ist die Rede: Die Präsidenten des Clubs "Osmanen" sitzen laut Medienberichten hinter Gittern. Sie unterhielten auch Verbindungen nach Gießen.
07. Dezember 2017, 11:26 Uhr
(Foto: dpa)

Die Präsidenten der "Osmanen Germania" wurden nach Informationen der "Bild" festgenommen. Die Anklage: Versuchter Mord, Erpressung, Nötigung. Dem Club, der 2014 in Frankfurt gegründet wurde und schnell rund 6000 Mitglieder auf der ganzen Welt fand, wurde zuvor auch öffentlich vorgeworfen, aus türkischen Nationalisten zu bestehen. Immer wieder kam es zu Konfrontationen mit der kurdischen Gruppe "Bahoz", die inzwischen aufgelöst ist.

Nun schreibt die "Bild" über die Osmanen, die in Dietzenbach ihr Hauptquartier hatten: "Die Aktivitäten der Rocker sind praktisch eingestellt."

Auch nach Gießen und Mittelhessen hatten die "Osmanen Germania" Verbindungen gehalten. Auf Fotos ist Präsident Mehmet Bagci, der nach Informationen der "Bild" nun hinter Gittern sitzt, zusammen mit dem vor einem Jahr erschossenen Gießener Hells-Angels-Präsidenten Aygün Mucuk zu sehen. "Wir haben uns getroffen, ja, weil wir miteinander eng befreundet sind", wurde Bagci unter anderem in Szene-Portalen zitiert.

Im März diesen Jahres gab es im Zusammenhang mit einer bundesweiten Razzia gegen die Rockergruppe zudem auch eine Durchsuchung in Biebertal.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erdbeben
  • Osmanen
  • Rocker
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.