Stillstand im ehemaligen Heli

Gießen (fd). Knapp ein Jahr nach der Schließung herrscht im Heli Stillstand. Die angedachte Alternativnutzung hat sich zerschlagen.
28. Oktober 2014, 20:08 Uhr
Vor einem Jahr wurde das Heli zum letzten Mal bespielt. (Foto: Archiv)

Knapp ein Jahr ist es her, dass mit der Eröffnung des neuen Großkinos am Berliner Platz das damalige Heli an der Frankfurter Straße seine Tore schloss. Als Geschäftsführer von Kinopolis verriet Dr. Gregory Theile damals gegenüber dieser Zeitung: »Es lässt sich als Einzelstandort nicht mehr wirtschaftlich betreiben. Das ist extrem bedauerlich, weil wir das Kino gerne mögen.« Und: »Wir suchen momentan nach einem Alternativkonzept, haben auch eine gute Idee, aber es wird nichts mit Kino zu tun haben.«

Inzwischen, rund ein Jahr später, ist klar: Reibungslos verläuft der Übergang nicht. »Leider gibt es keine Neuigkeiten zu diesem Thema«, erklärte Theile nun auf Anfrage. Das damals angedachte Alternativkonzept hat sich zerschlagen: »Wir haben zwar die bauordnungsrechtlichen Belange geklärt, diese haben allerdings ergeben, dass im Falle einer Umnutzung so hohe Investitionen erforderlich wären, dass sich diese mit den bislang diskutierten Alternativnutzungen nicht refinanzieren ließen.« Ein nötiger Umbau ist zu teuer. Bedeutet: Knapp ein Jahr nach der Schließung des ehemaligen Heli herrscht erst einmal Stillstand an der Frankfurter Straße.

Hasta la vista, Heli und Roxy

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kinos
  • Schließungen
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.