Festnahme

Spektakuläre Festnahme in der Marburger Straße

Eine spektakuläre Festnahme sorgte am Dienstagmittag für Aufsehen an der Marburger Straße in Gießen. Beamte hatten den Verdächtigen zuvor in Zivil verfolgt.
12. September 2017, 20:53 Uhr

Mehrere Männer bringen einen anderen zu Boden, drücken seinen Kopf nach unten. Was Passanten am Dienstagmittag in der Marburger Straße nahe der Einmündung der Sudetenlandstraße beobachteten, war kein Gewaltverbrechen, sondern eine Festnahme.

Die Beamten seien extra in Zivil unterwegs gewesen, damit der Verdächtige sie nicht als Polizisten erkennen und fliehen konnte, erläuterte Polizeipressesprecher Jörg Reinemer auf Anfrage dieser Zeitung.

Der bereits polizeibekannte Festgenommene soll laut Zeugen einen kleinen Gegenstand über die Gefängnismauer in der Gutfleischstraße geworfen haben. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um Drogen oder ein Handy handelte. Zur Identität des Mannes konnte Reinemer noch keine Angaben machen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gewaltdelikte und Gewalttaten
  • Gießen
  • Steffen Hanak
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.