Nordstadt

Die nächste Tempo-30-Zone in Gießen

Im gesamten Gebiet um die Friedhofsallee muss bald langsamer gefahren werden. Weitere Zonen sollen folgen.
17. Juli 2017, 06:00 Uhr
Demnächst gilt auch in der Friedhofsallee Tempo 30. (Foto: mö)

Der Magistrat setzt seine Ankündigung um, in Gießens Wohngebieten schrittweise Tempo-30-Zonen einzurichten. Die nächste soll es in der Nordstadt rund um die Friedhofsallee geben. Dies teilt Verkehrsdezernent Peter Neidel (CDU) mit.

Die neue Tempo-30-Zone umfasst neben der Friedhofsallee den Dahlienweg, die Heinrich-Will-Straße, Thielmannweg, Rosenpfad und den Lilienweg. Um den Takt der Buslinie 5 nicht zu sprengen, wurde vom Rodtberg nur der obere Abschnitt zwischen Friedhofsallee und Rosenpfad einbezogen. Die Mittelmarkierungen sowie Fahrbahnbegrenzungen seien bereits entfernt worden, da es die in Tempo 30-Zonen nicht geben dürfe. Außerdem gelte in Tempo 30-Zonen die Vorfahrtsregelung rechts vor links – außer bei der Einmündungen sei der Bord durchgezogen. Deshalb seien viele Verkehrszeichen abgebaut und einige neue aufgestellt worden.

Die Einrichtung einer weiteren 30er-Zone in dem Stadtteil war wiederholt beim Nordstadttalk gefordert worden, zudem gab es eine Anwohnerbeteiligung im Dialogforum auf der Homepage der Stadt. »Nun wird dieser Anwohnerwunsch Wirklichkeit«, erklärt der Stadtrat.

Umgesetzt werden sollte diese Ausweisung allerdings schon vor über einem Jahr. Im Frühjahr 2016 sollten demnach neben der nun angekündigten weitere Tempo-30-Zonen großräumig auch rund um die Wilhelmstraße, in Wieseck rund um die Karl-Benner-Straße sowie im Heerweg in Kleinlinden eingerichtet werden. Umgesetzt wurde diese Ankündigung bislang nur im Gebiet um die Wilhelmstraße.

Die Koalition aus SPD, CDU und Grünen will bis 2021 in allen Wohngebieten sowie vor Schulen und Kindertagsstätten das Tempo auf 30 reduzieren.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Omnibuslinien
  • Peter Neidel
  • SPD
  • Gießen
  • Burkhard Möller
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.