Gießen-Quiz

Gießen-Quiz: Wo stand das alte Liebig-Denkmal?

Mit einem weiteren Blick in die Gießener Vergangenheit endet heute die zweite Runde im Gießen-Quiz der Gießener Allgemeinen Zeitung.
15. Juli 2017, 14:10 Uhr
Zu sehen ist ein Marmordenkmal, das Schüler des großen Lehrmeisters Justus Liebig (1803-1873) im Jahr 1890 der Stadt Gießen geschenkt hatten. Die Marmor-Statue des Berliner Bildhauers Franz Schaper mit den zwei Frauenfiguren wurde kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs fast vollständig zerstört. Erhalten blieb nur der Kopf, den nun das Liebig-Museum beherbergt.



Damit ergibt sich die Tagesfrage: An welcher Straße wurde früher in Lebensgröße an Justus Liebig erinnert? Einer der folgenden Namen ist richtig:
 
  • R – Liebigstraße
  • L – Ostanlage
  • N – Ludwigstraße

Unter allen Einsendern (giessenquiz@giessener-allgemeine.de) des richtigen Lösungsworts werden nach dieser Woche zwei Geldpreise von je 25 Euro und drei Bücher »Kriminalfälle in Hessen« aus dem GAZ-Verlagsangebot verlost.    

+++ Hier gibt's alle bisher veröffentlichten Teile der aktuellen Woche 

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bildhauer
  • Gießen-Quiz
  • Zweiter Weltkrieg (1939-1945)
  • Guido Tamme
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.