Lahnauer Grünen Fraktion spaltet sich

13. Januar 2015, 18:43 Uhr

Dieser Schritt wurde über einen längeren Zeitraum immer wieder diskutiert, inwieweit es jedem einzelnen Fraktionsmitglied weiter möglich ist, unter dem Fraktionsnamen der Partei Bündnis90/Die Grünen weiterarbeiten zu können«, so Brigitte Sauter-Hill, die die neue Fraktion mit dem Namen »GEO« führt. Der endgültige Beschluss sei zusammen mit Martin Krohn ausführlich besprochen worden. Die Grüne: Die Partei Bündnis90/Die Grünen verliere, besonders in ihrer aktuellen Entwicklung, die Verbindung zu ihren ursprünglichen politischen Grundsätzen. Kommunale Interessen laufen laut GEO mitunter Zielen und Aufgaben von Kreis- und Landespolitik zuwider. Trotzdem erwarte man als Kommunalpolitiker einen fairen und offenen Diskurs mit den Parteikollegen der übergeordneten Gremien. Dieser sei vielfach nicht gegeben. Festgemacht wird diese Kritik an den Kreis-Grünen an deren Haltung zur Grundschule-Entwicklung am Standort Atzbach. Sauter-Hill: »Das Abstimmungsverhalten in diesen Gremien ignorierte unsere kommunalpolitische Basisarbeit – unsere Argumente und Ausarbeitungen wurden abgetan, schriftliche Anfragen blieben zum Teil unbeantwortet.

Durch die Doppelfunktion von Martin Krohn als Gemeindevertreter in Lahnau und als Mitglied des Kreisvorstandes von Bündnis90/Die Grünen im Lahn-Dill-Kreis ergaben sich Interessenkonflikte – diese trübten die Vertrauensbasis innerhalb der Fraktion

In einer ersten erweiterten Fraktionssitzung wurde der neuen Fraktion der Name »GEO – gruen, ehrlich, offen« gegeben.

An den Inhalten und Schwerpunkten in der kommunalpolitischen Arbeit solle sich durch diesen Wechsel nichts verändern. Mehr auf der neuen Internetpräsenz der Fraktion unter www.geo-lahnau.de

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bündnis 90/ Die Grünen
  • Die Grünen Lahnau
  • Rücktritte
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.