Hüttenberg

Sportwagen rast auf A 45 unter Laster und fängt Feuer

02. März 2016, 23:43 Uhr
Unweit des Gießener Südkreuzes fängt dieser Audi nach der Kollision mit einem Lkw Feuer.

Laut Zeugen war der Mann mit seinem Audi TT Richtung Frankfurt unterwegs. Nach einem Überholmanöver kurz vor dem Gießener Südkreuz soll er nach rechts eingeschert und unter einen Lkw geraten sein. Der Sportwagen wurde gegen die Mittelleitplanke geschleudert und fing Feuer. Ersthelfer konnten den Fahrer noch aus dem Pkw ziehen. 75 Feuerwehrleute aus Hüttenberg und Linden waren im Einsatz, die Autobahn mehrere Stunden voll gesperrt. (Foto: sha)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Audi
  • Audi TT
  • Polizei
  • Sportwagen
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.