Kampagneneröffnung: »Schlagerfestival beim RKV«

17. November 2014, 10:38 Uhr
Ute Heupel wusste viel über den Wahnsinn an der Supermarktkasse zu berichten.

Unter dem Motto »Schlagerfestival beim RKV – wir Narren feiern mit Helau« wird der Verein seine mittlerweile 45. Kampagne feiern. Dietl wünschte in seiner von Witz und Humor geprägten Rede allen eine schöne Kampagne und einen feuchtfröhlichen und vergnüglichen Abend. Discjockey »CS-One« alias Chris Schomber, selbst aktives Mitglied des Vereins, heizte die Stimmung anschließend kräftig an. So dauerte es dann auch nicht lange, bis sich die ersten auf die Tanzfläche wagten und eine flotte Sohle hinlegten.

Toller Start in fünfte Jahreszeit

Büttenreden sind beim Karneval das Salz in der Suppe – dass Ute Heupel (Foto ) am Rednerpult eine Meisterin ihres Fachs ist, bewies sie einmal mehr eindrucksvoll. Bei Ihren Ausführungen zu dem alltäglichen Wahnsinn an Supermarktkassen, den wohl jeder schon mal miterlebt hat, blieb kein Auge trocken. Schier endlos nach Kleingeld suchende Vorderleute und durch nichts aus der Ruhe zu bringende Kassiererinnen – hat man mehrere Kassen zur Auswahl, entscheidet man sich garantiert für die verkehrte.

Wer sich entschieden hatte, der Kampagneneröffnung des RKV beizuwohnen, wird seine Entscheidung nicht bereut haben. Alle Termine der Kampagne: www.reiskirchener-karnevalverein.de . (Foto: chu)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Helau und Alaaf
  • Humor
  • Kampagnen
  • Karl Heinz
  • Karnevalsvereine
  • Wünsche
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.