Pohlheim

Pohlheim wählt Schäfer-Nachfolger

26. September 2014, 18:28 Uhr
Die Kandidaten von links: Karl-Rainer Philipp (SPD), Dr. Andreas Viertelhausen (FW) und Udo Schöffmann (CDU) (Fotos: pm)

Der 61-Jährige tritt nicht mehr zur Wahl in der zweitgrößten Kommune im Landkreis an. 1997 folgte er auf den Christdemokraten Hermann Georg. Schäfers Amtszeit endet am 31. Januar 2015. Nun können die Menschen in Pohlheim zwischen Karl-Rainer Philipp (SPD), Udo Schöffmann (CDU) und Dr. Andreas Viertelhausen (FW) wählen (Fotos von links). Sollte keiner der drei im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit holen, dann findet am 12. Oktober eine Stichwahl statt. Die Stimmen werden in 13 allgemeinen und zwei Briefwahlbezirken abgegeben. Bei der jüngsten Bürgermeisterwahl im September 2008 setzte sich Schäfer im ersten Wahlgang mit 50,8 Prozent gegen seine Herausforderer Reinhard Peter (CDU / 42 Prozent) und Reimar Stenzel von den Grünen (7,2 Prozent) durch. Die Wahlbeteiligung lag damals bei 52 Prozent. Am Sonntagabend können Interessierten im Foyer der Watzenborn-Steinberger Volkshalle auf einer Leinwand verfolgen, wie die Ergebnisse einlaufen. Wahlleiter Carsten Nowak rechnet etwa zwischen 19 und 19.30 Uhr mit dem Endergebnis. Unter www. giessener-allgemeine.de wird das Ergebnis zu sehen sein, sobald es feststeht. Sozialdemokrat Philipp, dessen Kandidatur auch von den Grünen unterstützt wird, ist seit jeher Watzenborn-Steinberger. Der 57-jährige Justizbeamte ist verheiratet, hat zwei Kinder und steht der SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung vor. Diplom-Ingenieur Udo Schöffmann wurde in Gießen geboren, war über fünf Jahre Wiesecker Ortsvorsteher. 2004 zog der heute 48-Jährige nach Garbenteich. Aktuell hat er das Amt des CDU-Fraktionsvorsitzenden im Stadtparlament inne. Schöffmann ist verheiratet und hat zwei Kinder. Dr. Andreas Viertelhausen ist Jurist. Er wurde 1972 in Gießen geboren, wuchs in Hüttenberg auf, engagierte sich dort in der Kommunalpolitik. Viertelhausen zog nach Wetzlar, wirkt in Stadtparlament und Kreistag mit. Seine Kandidatur wird auch von der FDP unterstützt. Der 42-Jährige ist verheiratet. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • CDU-Fraktionschefs
  • Diplom-Ingenieur
  • FDP
  • Garbenteich
  • Heiraten
  • Karl Heinz
  • Karl-Heinz Schäfer
  • SPD
  • SPD-Fraktion
  • Udo Schöffmann
  • Wahlberechtigte
  • Watzenborn-Steinberg
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.