Fotogruppe Hausen feiert 2011 Jubiläum

24. März 2010, 14:00 Uhr

Pohlheim (sch). Auf ein äußerst ereignisreiches Jahr blickte am Samstag die Fotogruppe Hausen in ihrer Mitgliederversammlung im Bürgerhaus zurück. Dem Verein hat derzeit 74 Mitglieder. Erinnert wurde an Bernd Gregor, der 1961 zu den Gründern der Gruppe gehörte und kürzlich im Alter von 68 verstorben ist. Geleitet wird die Fotogruppe derzeit von Renate Klinkel.

Erinnert wurde an zwölf Fototreffs mit Bilderschauen, Referaten und Bewertungen. Auf dem Programm standen ein Fotospaziergang durch den Hessenpark, eine Fotoreise nach Dresden, Prag, Krumau und Passau (Organisation Dietrich Wirk) sowie die Fotoausstellung. Workshops zu den Themen »Monochrome«, »Digitale Bildbearbeitung«, »Zusammenstellung einer Bilderschau« sowie »Nahaufnahmen im Botanischen Garten« fanden statt. Einen Dank richtete die Vorsitzende an das Redaktionsteam von Foto-Aktiv mit Dietrich Wirk an der Spitze, denn mittlerweile sind fünf Jahresausgaben mit insgesamt zehn Fotoheften erschienen.

Der Kassenbericht von Doris Diegelmann wurde nicht beanstandet, der Vorstand auf Antrag von Prüferin Irene Conrad einstimmig entlastet. Im kommenden Jahr wird die Kasse von Irene Conrad und Anke Becker geprüft.

Einstimmig nahm die Versammlung die neu überarbeitete Satzung an.

Gespickt mit Terminen ist der Kalender der Fotogruppe Hausen im laufenden Jahr. Es gibt wieder die monatlichen Fototreffs sowie am 6. November im Bürgerhaus einen Diaabend mit einer kleiner Fotoausstellung. Darüber hinaus sind Workshops sowie Tagesausflüge (»Architektur in Frankfurt/Main«, »Frankfurter Zoo«) und ein Abendspaziergang über die Frühjahrsmesse geplant. Die diesjährige Fotoreise geht vom 26. bis 29. Juni mit 37 Teilnehmern in das Wörlitzer Gartenreich.

Vorsitzende Renate Klinkel wagte auch schon einmal einen Blick ins Jahr 2011, in dem die Fotogruppe Hausen ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Unter Leitung von Dietrich Wirk wird eine kleine Redaktionsgruppe eine Festschrift erstellen. Im Jubiläumsjahr findet am 26. März ein Festakt mit Empfang statt. Als Fotoreisen stehen die Mecklenburgische Seenplatte (mit Schwerin und Rostock) oder Flandern (Antwerpen, Brügge) zur Auswahl. Eine Fotoausstellung in der Sparkasse Gießen (»Natur in der Stadt«) sowie eine Fotoausstellung mit Besucherbewertung sowie Diaabend und Diakurzschauen soll im November 2011 das Jubiläumsjahr offiziell beschließen.

Nach dem offiziellen Teil präsentierte Dietrich Wirk in einer gut 20-minütigen gelungenen Diaschau noch einmal das Fotojahr 2009 mit seinen schönen und spaßigen Ereignissen, das passend dazu, in Reimen kommentiert wurde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausstellungen im Bereich Photographie
  • Fotogruppe Hausen
  • Sparkasse Gießen
  • Zoo Frankfurt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.