Linden

Tafel zeigt Leistung des Lindener Solarparks

19. April 2012, 12:38 Uhr
Vertreter von Stadt Linden und der Ovag an der Tafel des Solarparks (Foto: Geck)

Neben der aktuellen Leistung sind daran die kumulierten Stromerträge abzulesen. Knapp 500 000 Kilowattstunden hat die Anlage demnach erzeugt. »Ein Resultat, das für uns sehr zufriedenstellend ist«, sagten Dr. Hans-Peter Frank, Stefan Hammer und Rainer Schwarz von der Ovag Energie AG, die zusammen mit der Stadt je zur Hälfte an der Betreibergesellschaft beteiligt ist. Die Anlage laufe problemlos. Der Ertrag entspreche bereits deutlich mehr als einem Viertel des erwarteten Jahresertrags. Nach den Restarbeiten wie Oberflächenwiederherstellung und Datenfernübertragung sei die Anlage kürzlich abgenommen worden, hieß es. Darüber hinaus habe man mit der Firma Wagner aus Cölbe einen Wartungsvertrag für die ersten fünf Jahre abgeschlossen. Auch die in der Baugenehmigung geforderte Neuanpflanzung im Norden des Geländes sei beauftragt und werde in den kommenden Tagen ausgeführt.

Bürgermeister Dr. Ulrich Lenz sprach im Beisein dreier Stadträte von einer vorzüglichen Kooperation. Er zeigte sich erfreut, dass auch die anfänglichen Bedenken der Kleinlindener zerstreut worden seien. Die Vertreter der Ovag lobten die unbürokratische Zusammenarbeit. Angesichts der gesenkten Einspeisevergütung werde es künftig wohl weniger solcher Anlagen geben, mutmaßten sie.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Rainer Schwarz
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.