Lich

Medizin erleben bei der Asklepios-Klinik in Lich

18. September 2014, 18:18 Uhr

Vor der Klinik ist Europas größtes begehbares Darmmodell mit etwa zwanzig Metern Länge aufgebaut. Ein weiterer geplanter Höhepunkt ist die Landung eines Rettungshubschraubers der Johanniter Unfallhilfe gegen 13 Uhr im Park des Krankenhauses. Damit beginnt die Simulation einer Schwerstverletztenversorgung.

Klinikleitung und Chefärzte werden Interessierte auf Hausführungen durch alle Abteilungen begleiten, insbesondere auch in die komplett neu sanierte dritte Etage des Bettenhauses mit dem neuen Kreißsaal. Auch ein OP, die Radiologie und das Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) können besichtigt werden.

In kurzen Vorträgen wird das medizinische Leistungsspektrum der Klinik vorgestellt. Unter dem Motto »Medizin erleben« darf jeder an Trainingsmodellen selbst zum »Operateur« werden. Für Interessierte stehen verschiedene »Gesundheits-Checks« wie Bauch- oder Schilddrüsen-Ultraschall zur Verfügung. Wer will, lässt Blutzucker, Blutdruck und Puls kontrollieren oder nutzt die Möglichkeit der Laufbandanalyse. Besucher, die ihren Impfausweis mitbringen, können ihren individuellen Impfstatus prüfen lassen.

Auch für die kleinen Besucher ist bestens gesorgt: Clown Ichmael sorgt für Unterhaltung. Mitgebrachte Teddybären werden in der Klinik für Radiologie durchleuchtet. »Gummibärchen angeln« im OP, Kinderschminken und vieles mehr komplettieren das Angebot. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.. Sämtliche Verkaufserlöse kommen dem Licher Waldkindergarten zugute.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Asklepios Klinik Lich
  • Clown Ichmael
  • Krankenhäuser
  • Radiologie
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.