Theater "Traumstern" probt fürs Musical "Peter Pan"

Lich/Gießen (age). Ein Weihnachtsmärchen wird es nicht. Aber vielleicht ein Sommermärchen? An 15 Orten in ganz Mittelhessen wird im nächsten Jahr das Musical »Peter Pan« aufgeführt, das derzeit das Theater »Traumstern« einstudiert. Premiere wird das multimediale Stück im Mai im Licher Kino »Traumstern« haben.
23. Dezember 2010, 18:06 Uhr
Flugszenen für das Musical »Peter Pan« wurden letzte Woche im Studio des Offenen Kanals in Gießen aufgenommen. (Foto: Geck)

Lich/Gießen (age). Ein Weihnachtsmärchen wird es nicht. Aber vielleicht ein Sommermärchen? An 15 Orten in ganz Mittelhessen wird im nächsten Jahr das Musical »Peter Pan« aufgeführt, das derzeit das Theater »Traumstern« einstudiert. Premiere wird das multimediale Stück im Mai im Licher Kino »Traumstern« haben.

Neben Chor und Band sind natürlich auch die Schauspieler fleißig am Proben. Am Montag stand eine besondere Einstudierung an: mehrere Flugszenen mit Peter Pan, Wendy, John und Michael sowie der Fee Tinkerbell - gespielt von Sascha Gotthardt, Sina Sommer, Janos Schäfer, Jakob Erll und Lisa Hofmann.

Die Sequenzen wurden im Studio des »Offenen Kanals« in Gießen separat aufgenommen und werden bei den Aufführungen auf eine Leinwand projiziert. Daniel Komma, zusammen mit Sebastian Hartings Leiter des Ensembles, hatte zuvor mit Kameramann Kai Stöckel vom Licher Stadtturm aus eine Außenaufnahme bei anbrechender Dunkelheit gemacht.

Zur »Peter Pan«-Crew gehören außerdem Annika Wagner als Produzentin, Tobias Eckhardt (zuständig für Ton und Licht) sowie Natascha Pranz (Maske). Insgesamt wirken über 100 Personen im Alter zwischen vier und 30 Jahren an dem Projekt mit.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kino Traumstern
  • Musical
  • Peter Pan
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.