Hungen

Zwölf Gruppen beim Showtanzturnier in Inheiden

28. Mai 2014, 10:13 Uhr
Außer Konkurrenz tanzte der Veranstalter, die Tanzgruppe » Soul System« des HCV.

Den zweiten Platz belegten »Smash« aus Gambach mit »Im Zeichen des Voodoo« (Trainerinnen Andrea Dilges und Tatjana Trenz), gefolgt von »Black Out« von der TSG Leihgestern.

Eröffnet wurde das Programm, durch das Christina Jirschim führte, von der HCV-Tanzgruppe »Los Diabolos« und auch »Soul System« und die »Moondancer« traten später auf. Als Jury fungierten die Trainer Alex Gerth, Julia Haitsch, Maurice O. Enukoha, Theresa Weber und Daniel Poertner. »The next Generation« aus Bad Homburg eröffnete den Wettkampf mit dem Tanz »The Race«, gefolgt von den »Trasser Mädchen« aus Trais-Horloff mit »Techno Neo« . Die weiteren Gruppen waren die »Tatfletales« von der TSG Leihgestern mit »Sweet Mystery«, die »Dance Generation« von der Weiberfastnacht Kaichen mit ihrem Schornsteinfeger-Tanz und die Showtanzgruppe der TCT TV 1905 Mainzlar mit »Rock the Century«. Die »No Rules« aus Harbach zeigten »Disney neu verhext« und die Smilies des CV »Schlüsselrappler« aus Nidderau die »Rettung der Schokobons«. Die »Fire Queens« vom Kneipverein Bad Vilbel zeigten »Kobolde im Zauberwald« und auch »Balle Donne« vom TV Langsdorf stellte sich der Jury mit ihrem getanzten Banküberfall.

Nach dem kompletten Durchgang wurden die besten fünf Gruppen für das Finale ausgewählt und durften erneut tanzen. Während sich die Jury zur Beratung zurückzog, unterhielten die HCV-Gruppen. (Foto: tr)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Soul
  • Walt Disney Company
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.