Fernwald

240 000 Euro vom Land für Breitband-Ausbau

05. Juli 2013, 16:18 Uhr

»Regionen abseits der Ballungsräume dürfen nicht von der digitalen Zukunft abgekoppelt werden«, so der Minister. »Deshalb unterstützen wir die Kommunen bei dieser Aufgabe auf vielfältige Weise von der Beratung bis hin zu günstigen Darlehen und Bürgschaften.«

»Breitband-Internetzugänge sind nicht nur für Bürger in Hessen ein unverzichtbarer Bestandteil regionaler Infrastruktur, sondern auch ein zentraler Standortfaktor für die Ansiedlung von Unternehmen«, erläuterte Rentsch. Deshalb sei es das Ziel, Hessen innerhalb von fünf Jahren vollständig mit Hochgeschwindigkeitsdatennetzen zu erschließen.

Wo sich eine Breitband-Erschließung für private Telekommunikationsfirmen nicht lohne, bietet das Land Hilfe an von der Beratung bis hin zu Zuschüssen, die 60 Prozent der Deckungslücke schließen. Den Rest zahle die jeweilige Kommune.

Infos: www.breitband-in-hessen.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Florian Rentsch
  • Gewerbegebiete
  • Wirtschaftsminister
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.